Vivacon: Rodemer soll es richten

Der Aufsichtsrat der Berliner Immobiliengesellschaft Vivacon bestellt Eckhard Rodemer (48) zum Vorstandsvorsitzenden (CEO). Er wird die Bereiche Finanzen und Strategie verantworten.

Rodemer ist seit dem Jahr 2001 Vivacon-Aufsichtsratsmitglied und hat im Zuge der neuen Position sein Aufsichtsratsmandat unverzüglich niedergelegt, heißt es in der Mitteilung.

Vivacon ist mit einem umfangreichen Sparprogramm ins neue Jahr gestartet und will durch Kündigungen, Standortschließungen und Auflösungen von Gesellschaften jährlich rund fünf Millionen Euro einsparen (cash-online berichtete hier). (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.