Anzeige
Anzeige
30. April 2010, 10:26
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Deutsche Healthcare Property will 2011 an die Börse

Mit der Deutschen Healthcate Property AG aus Frankfurt strebt die erste Immobilien-Aktiengesellschaft aufs Börsenparkett, die sich ausschließlich auf Gesundheitsimmobilien konzentriert. Das Unternehmen will in Ärztehäuser beziehungsweise medizinische Versorgungszentren, Seniorenheime sowie im Bereich barrierearmes und -freies Wohnen investieren.

B Rse-frankfurt-bulle-b R-127x150 in Deutsche Healthcare Property will 2011 an die BörseDer Kopf hinter der Gesellschaft ist Hubert Bonn (40), der die Gründung der Deutsche Healthcare Property AG in den vergangenen Monaten initiiert hat. Bonn wird als Gründungsaktionär und Vorstand die Leitung des Unternehmens übernehmen.

Der Diplom-Betriebswirt ist seit 1997 in der kapitalmarktorientierten Immobilienbranche tätig. Er arbeitete sieben Jahre für die Deutsche-Bank-Gruppe, baute dann den Bereich Investor Relations der SDax-gelisteten Deutsche Wohnen AG auf, bevor er mit der Bonn IR im Herbst 2008 sein erstes eigenes Unternehmen startete.

Der Aufsichtsrat der Deutsche Healthcare Property setzt sich aus Arnd Besmehn (Vorsitzender), Marc Thiel (stellvertretender Vorsitzender) und Henning Sieh zusammen.
Aktuell werden 80 Prozent des Grundkapitals von Privatinvestoren gehalten, teilt das Unternehmen mit. Im Rumpfgeschäftsjahr 2010 seien Kapitalerhöhungen beziehungsweise weitere Beitrittstermine für Investoren geplant. Man befinde sich in Gesprächen mit in- und ausländischen institutionellen Investoren.

Firmengründer Bonn zum weiteren Vorgehen: „Ich bin sehr zuversichtlich, dass es gelingt, die Eigenkapitalausstattung in den kommenden Wochen und Monaten deutlich zu erhöhen. Kaufangebote für eine Reihe ertragsstarker Immobilien liegen vor, das Team steht und die Ablaufprozesse sind in Vorbereitung.“ Mit mehr Eigenkapital ausgestattet könne sein Unternehmen daher schnell in die Umsetzung, also in die Durchführung der Due Diligence, Ankäufe und Vermietung kommen. (hb)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

1 Kommentar

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Cash.-Magazin erwähnt. Cash.-Magazin sagte: Deutsche Healthcare Property will 2011 an die Börse http://bit.ly/acKtJX […]

    Pingback von Tweets die Deutsche Healthcare Property will 2011 an die Börse - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 30. April 2010 @ 10:38

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Streit um Zugang zu psychotherapeutischer Behandlung

Kurz vor der Beratung eines Gesetzes für eine bessere Patientenversorgung gibt es Streit um den Zugang von Versicherten zu psychotherapeutischer Behandlung. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) plant neue Regelungen in dem Bereich.

mehr ...

Immobilien

Was die Generation Z über die eigenen vier Wände denkt

Für die sogenannte Generation Z spielt das Thema Sicherheit eine große Rolle, so die Bausparkasse Schwäbisch Hall. Sie hat zusammengefasst, welche Kritierien jungen Menschen beim Thema Wohnen und Geldanlage wichtig sind.

mehr ...

Investmentfonds

Hypo Vereinsbank und FC Bayern führen Apple Pay ein

Ab heute bietet die Hypo Vereinsbank ihren Kunden Apple Pay an. Damit wird mobiles Bezahlen für Kunden nicht nur einfach und sicher, sondern auch schnell und bequem.
 Der FC Bayern führt das System ab sofort auch in der Allianz Arena ein.

mehr ...

Berater

Betriebliche Hinterbliebenenrente darf gekürzt werden

Sieht eine Versorgungsregelung vor, dass die Hinterbliebenenversorgung eines jüngeren hinterbliebenen Ehepartners für jedes volle über zehn Jahre hinausgehende Jahr des Altersunterschieds der Ehegatten um fünf Prozent gekürzt wird, liegt darin keine gegen das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) verstoßende Diskriminierung wegen des Alters. Dies hat das Bundesarbeitsgericht (BAG) jetzt entschieden (3 AZR 400/17).

mehr ...

Sachwertanlagen

Lichtmiete bringt weitere Unternehmensanleihe

Die Deutsche Lichtmiete AG aus Oldenburg hat ihre zweite Unternehmensanleihe aufgelegt. Das Emissionsvolumen der “EnergieEffizienzAnleihe 2023” beträgt 30 Millionen Euro. Der Erlös soll der weiteren Expansion des Unternehmens dienen.

mehr ...

Recht

Mieterhöhung wegen selbst bezahlter Einbauküche?

Bei Mieterhöhungen ziehen Vermieter meist den örtlichen Mietspiegel als Vergleichsmaßstab heran. Der Mietspiegel bewertet die Wohnungen unter anderem nach ihrer Ausstattung. Doch wie wird die Miethöhe beeinflusst, wenn der Mieter teure Ausstattungen wie eine Einbauküche selbst bezahlt hat? Das hat unlängst der Bundesgerichtshof entschieden.

mehr ...