Anzeige
Anzeige
9. April 2010, 14:55
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Langweilig ist Trumpf: Sparbuch und Bausparvertrag beliebteste Geldanlagen

Die Bundesbürger bleiben konservativ, wenn es ums Geld geht: Mehr als die Hälfte vertraut beim Sparen auf das traditionelle Sparbuch und mehr als ein Drittel setzt auf den klassischen Bausparvertrag. Dahinter folgen Renten- und Kapitallebensversicherung, so das Ergebnis der TNS-Infratest-Frühjahrsumfrage zum Sparverhalten der Deutschen.

AndreasJZehnder 2008-127x150 in Langweilig ist Trumpf: Sparbuch und Bausparvertrag beliebteste Geldanlagen

Andreas J. Zehnder

„Das Sicherheitsmotiv steht weiterhin im Vordergrund“, erklärt Andreas J. Zehnder, der Vorstandsvorsitzende des Verbandes der privaten Bausparkassen, in dessen Auftrag die Studie erstellt wurde.

Der Umfrage zufolge nutzen 55,2 Prozent der Bundesbürger das Sparbuch (inklusive Spareinlagen und Banksparplan), im Vorjahr waren es 55,7 Prozent. Auf Platz zwei rangiert der Bausparvertrag mit 39 Prozent (Vorjahr: 38,3 Prozent). Auf Platz drei befinden sich mit 38,6 Prozent (37,9 Prozent) Renten- und Kapitallebensversicherungen, dicht gefolgt vom Girokonto, das 36,5 Prozent (38,3 Prozent) zum Sparen nutzen.

Zulegen konnten im vergangenen Jahr Investmentfonds, die aktuell bei 23,9 Prozent (20,9 Prozent) der Sparer zum Einsatz kommen sowie Immobilien mit 23,8 Prozent (21,1 Prozent) und Riester-Renten mit 22,4 Prozent (20,9 Prozent). Auch Aktien machten einen Sprung und zwar von 12,5 auf 14,6 Prozent. (hb)

Fotos: Shutterstock; Verband der privaten Bausparkassen

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

5 Kommentare

  1. […] Cash. Online ist das Portal zum Heft, das Ihnen tagesaktuell ein News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen und alle themenrelevanten Bereiche bietet. (http://www.cash-online.de/immobilien/2010/langweilig-ist-trumpf-sparbuch-bleibt-beliebteste-geldanla…) […]

    Pingback von Yawoo » Langweilig ist Trumpf: Sparbuch und Bausparvertrag beliebteste Geldanlagen – Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen — 18. Februar 2011 @ 06:42

  2. […] http://www.cash-online.de/immobilien/2010/langweilig-ist-trumpf-sparbuch-bleibt-beliebteste-geldanla… Pingback von Tweets die Langweilig ist Trumpf: Sparbuch und Bausparvertrag beliebteste Geldanlagen – Cash. Online : News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt — Topsy.com — 9. April 2010 @ 15:30 … […]

    Pingback von Einen Bausparvertrag online abschließen spart Gebühr | RSS Verzeichnis — 2. Juli 2010 @ 19:14

  3. Riester Renten ein so hoher Anteil? Cool 🙂

    Kommentar von Sanne — 3. Mai 2010 @ 14:13

  4. Das ist einfach schrecklich! Sparbuch, Lebensversicherung, Rentenfonds… Damit kann man NIEMALS ein Vermögen aufbauen.

    Es müssen Aktienfonds her oder direkte Einzelaktien, weklche Dividenden ausschütten.

    Die deutsche Telekom hat eine Dividendenrendite von knapp 9%. D.h. auf 1000 EUR investiertes Kapital erhalte ich eine Dividendenausschüttung von 90 EUR.

    Bei Rentenfonds erhalte ich nur 50 EUR 8bei 5%), beim Sparbuch nur 15 EUR (bei 1,5).

    Die Kursschwankungen sind unerheblich, denn es geht darum viel zu investieren, die Dividenden reinvestieren und damit ein Vermögen anhäufen.

    Eine andere Möglichkeit gibt es nicht – niemals!

    Onassis

    Kommentar von Onassis — 9. April 2010 @ 15:37

  5. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Mark Förster, Patrick Dräger erwähnt. Patrick Dräger sagte: Langweilig ist Trumpf: Sparbuch bleibt beliebteste Geldanlage: Die Bundesbürger bleiben konservativ, wenn es ums G… http://bit.ly/amGWFp […]

    Pingback von Tweets die Langweilig ist Trumpf: Sparbuch und Bausparvertrag beliebteste Geldanlagen - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 9. April 2010 @ 15:30

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Cybergefahren: So werden Sie abgefischt

Gehackte Online-Shopping-Accounts, Phishing-Mails, Fakeshops: Die Liste potenzieller Cybergefahren lässt sich beliebig erweitern. Mit immer neuen Maschen versuchten Hacker, an Zugangs- oder Bankdaten zu gelangen. Wie hoch die Deutschen die Risiken einschätzen, zeigt eine aktuelle YouGov-Umfrage im Auftrag von Roland-Rechtsschutz.

mehr ...

Immobilien

Deutscher Immobilienmarkt: Bislang ein Boom – und nun?

Der Boom am deutschen Immobilienmarkt geht zu Ende, der Aufwärtstrend setzt sich jedoch auch 2019 fort. So lautet eine Kernthese des international tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmens Savills in seiner Analyse „Ausblick Immobilienmarkt Deutschland“. Die Gründe.

mehr ...

Investmentfonds

4. Asset Manager Meeting: Geballte Multi-Asset-Expertise in Mannheim

“Sieben auf einen Streich“ heißt das Motto für das 4. Asset Manager Meeting Mannheim, das hochkarätig besetzt ist. Die Veranstaltung, die sich mit dem Thema Multi Asset in all seinen Facetten beschäftigt, findet in diesem Jahr an einem außergewöhnlichen Ort statt: Es ist der Neubau der Kunsthalle Mannheim am Friedrichsplatz 4.

mehr ...

Berater

Erstes Urteil zur P&R-Vermittlung: Es war “execution only”

Das Urteil des Landgerichts Ansbach, das die Klage einer Anlegerin gegen einen Vermittler von P&R-Containern abgewiesen hat, liegt nun schriftlich vor. Demnach gab es in dem Fall einige Besonderheiten.

mehr ...

Sachwertanlagen

HEP bringt Solarfonds mit internationalem Fokus

Die HEP Kapitalverwaltung AG aus Güglingen (bei Heilbronn) hat den Vertrieb des neuen Alternativen Investment Fonds (AIF) „HEP – Solar Portfolio 1 GmbH & Co. geschlossene Investment KG“ gestartet.

mehr ...

Recht

Krankenversicherung des Kindes von der Steuer absetzen

Ist ein Kind durch die Eltern privat krankenversichert, so sind monatlich Beiträge an die Versicherung zu entrichten. Sind die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt, so können diese Beiträge als Sonderausgaben steuerlich abgesetzt werden.

mehr ...