Verbesserte Aussichten für EMEA-Hotelmärkte

Investoren bewerten mehr als doppelt so viele Hotelmärkte positiv als noch vor einem halben Jahr. Dies zeigt die Hotel Investor Sentiment Survey (HISS), in der die Immobilienberater von Jones Lang LaSalle Hotels (JLL Hotels) zweimal im Jahr nationale und internationale Investoren nach ihrer Einschätzung der Zukunftsaussichten für den Hotel- und Hotelinvestmentmarkt in der Region EMEA (Europe, Middle East, Africa) befragt.

hotel-schild-shutt_16992556Nachdem in der Umfrage im Mai 2010 lediglich neun der 35 untersuchten Hotelmärkte bei den kurzfristigen Aussichten (sechs Monate) positiv bewertet wurden, waren es in der aktuellen Umfrage mit 20 Hotelmärkten (von 37 – Riad und Casablanca wurden neu in die Umfrage aufgenommen) mehr als doppelt so viele.

Zu den Hotelmärkten mit verbesserter Investoreneinschätzung gehören Moskau, Jeddah, Amsterdam, Warschau, Berlin und Düsseldorf. „Die Übernachtungszahlen in Berlin haben sich sehr positiv entwickelt und auch die weitere Entwicklung wird optimistisch eingeschätzt. Düsseldorf hatte 2009 in vieler Hinsicht ein sehr schwieriges Jahr und zeigt sich – dem zyklischen Messemarkt geschuldet – derzeit ebenso recht positiv“, so Christoph Härle, Managing Director JLL Hotels, Global Hotel Capital Group.

Skepsis herrscht bei Hotelmärkten in Osteuropa (Zagreb, Prag, Budapest), Spanien (Barcelona, Madrid, Resortmärkte) oder im Nahen Osten (Dubai, Abu Dhabi). Mittelfristig sehen die Investoren für 31 Hotelmärkte (HISS Mai 2010: 29) eine weitere Verbesserung der Performance, führend sind hier London, Paris, Istanbul, Hamburg und München.

Weiter sinkende Renditen erwartet

In den letzten zehn Jahren bewegten sich die Renditeerwartungen in der Region EMEA im Durchschnitt zwischen sieben und 11,1 Prozent. Je nach Hotelimmobilie oder Hotelmarkt werden auch Transaktionen unter- oder oberhalb des Durchschnitts abgeschlossen.

Seite 2: Welche Renditen wo erwartet werden

1 2 3Startseite
1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.