20. Januar 2011, 12:13
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

BHW-Chef Pfeiffenberger: “Die Zinswende ist da”

Cash.: Das Thema Regulierung ist derzeit in aller Munde. Erwarten Sie eine Regulierung auch für die Baufinanzierungsberatung und wie sollte diese aussehen?

Pfeiffenberger: Ich denke, es ist eine Illusion, durch Regulierung alle negativen Auswüchse des Finanzmarktes im Griff haben zu können. Gefordert sind klare Regeln, aber auch ein mündiger Verbraucher, der unter den unterschiedlichen Angeboten das für ihn passende auswählen kann.

Cash.: Wie wollen Sie selbst die Qualität der Finanzierungsberatung im Zusammenspiel mit dem Vertrieb sicherstellen?

Pfeiffenberger: Die Qualität von Service und Beratung ist für uns als Produktgeber immer besonders wichtig. Daher stellen wir unseren Vertriebspartnern umfangreiches Informationsmaterial zur Verfügung. Darüber hinaus bieten wir Workshops, Seminare oder E-Learning-Module an, um Produktwissen und Beratungsqualität weiter zu verbessern.

Cash.: Welche Entwicklungen bestimmen aus Ihrer Sicht in 2011 den Markt für Baufinanzierungen?

Pfeiffenberger: Wir gehen davon aus, dass es steigende Neubauzahlen geben wird. Insgesamt wird das Bauen aber voraussichtlich teurer werden. Das liegt nicht allein an steigenden Zinsen – auch die Baupreise sowie Gebühren und Abgaben werden steigen.

Interview: Thomas Eilrich

Foto: Postbank

Weiter lesen: 1 2 3

1 Kommentar

  1. […] Die Zeitschrift cash hat Dieter Pfeiffenberger, in der Postbank-Gruppe verantwortlich für den Drittvertrieb unter der Marke DSL Bank und Vorstandsvorsitzender der BHW Bausparkasse, interviewt. Dort wagt er einen Ausblick auf die Entwicklungen im Finanzierungsjahr 2011. BHW-Chef Pfeiffenberger: “Die Zinswende ist da” […]

    Pingback von Linkschleuder 20110121: Lebensversicherung, Private Krankenversicherung, Zinswende, Schrottimmobilien, Elementarschäden | Informationen zu Versicherungen und Altersvorsorge — 21. Januar 2011 @ 10:04

Ihre Meinung



 

Versicherungen

DISQ: Wer die Nase im Rennen um die beste Kfz-Versicherung vorne hat

Wer in Deutschland ein Auto fahren will, der muss es auch versichern. Welche Anbieter von Kfz-Versicherungen ihre Kunden besonders zufrieden stellen, hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) herausgefunden.

mehr ...

Immobilien

London: Wo Millennials, X-Generation und Babyboomer Wohnimmobilien kaufen

Laut der neuesten Analysen der „Wealth Report Insight Series“ des internationalen Immobilienberatungsunternehmens Knight Frank gaben Millennials 2018 insgesamt 3,89 Mrd. Euro (3,47 Mrd. GBP) für den Erwerb von Wohnimmobilien in exklusiven Lagen in Central London aus.

mehr ...

Investmentfonds

ÖKOWORLD bietet Eltern und Großeltern den passenden politischen Investmentfonds

Der Zusammenschluss „Parents for Future“ ist eine wirkungsvolle Initiative, die jungen Menschen der “Fridays für Future”-Bewegung in ihren Forderungen nach einer konsequenten Klima- und Umweltschutzpolitik unterstützt. Der ROCK ´N `ROLL FONDS von ÖKOWORLD ist als erster Elternfonds der Welt ist genau für diese Community gemacht.

mehr ...

Berater

Zurich übernimmt Berliner Insurtech dentolo

Mit dem Erwerb des Berliner Insurtech dentolo stärkt die Zurich Gruppe Deutschland ihren Direktversicherer DA Direkt bei der  strategischen Weiterentwicklung mit dem vorgesehenen Einstieg in das Geschäft mit Zahnzusatzversicherungen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Savills IM erwirbt deutsches Logistikportfolio

Savills IM erwirbt drei Umschlaghallen in Deutschland mit insgesamt run 15.400 qm Mietfläche. Derzeitig ist das Objekt noch vollständige und langfristig an die Deutsche Post Immobilien GmbH vermietet.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...