Anzeige
16. August 2011, 09:54
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Finanzmarkt-Turbulenzen: Zinsen für Immobilienkredite fallen wieder

Immobiliendarlehen haben sich nach Angaben des Baugeldvermittlers Enderlein in den Sommermonaten deutlich verbilligt. Verantwortlich dafür seien die aktuellen Turbulenzen an den Finanzmärkten. 

Baufi1-127x150 in Finanzmarkt-Turbulenzen: Zinsen für Immobilienkredite fallen wieder“Kredite mit fünfjähriger Zinsbindung sind um fast ein Prozent günstiger und ab 2,5 Prozent zu haben”, sagt Manfred Hölscher Leiter des Bielefelder Baugeldvermittlers Enderlein. Der Zinsexperte rät allerdings zu langen Zinsbindungen, die ebenfalls so preiswert wie seit langem nicht mehr sind. Zu verdanken haben Häuslebauer und Kapitalanleger die niedrigen Zinskonditionen laut Hölscher dem Baugeldvermittler den Turbulenzen auf den Finanzmärkten: “Seit Ende Juli hat allein der Dax rund 2000 Indexpunkte verloren. Entsprechend setzt sich die Flucht der Investoren in sichere Anlagen kontinuierlich fort. Zu den bevorzugten Krisenwährungen gehören neben Gold, Silber, Immobilien oder dem Schweizer Franken auch Staatsanleihen aus Deutschland.” Die Folge: Deren Rendite ist nach einem monatelangen Anstieg wieder in Richtung ihrer historischen Tiefs aus dem Sommer 2010 gefallen. Hölscher weiter: “An diesem Trend dürfte sich kurzfristig wenig ändern – entsprechend billig bleiben damit vorläufig die langfristigen Kredite wie Hypothekendarlehen.”

Inzwischen kosten klassische Immobilienkredite mit zehn Jahren fester Zinsbindung bei den günstigsten Anbietern laut Enderlein nur noch rund 3,3 Prozent. Zum Vergleich: Noch im Frühjahr mussten Bauherren für den gleichen Kredit rund 0,5 Prozentpunkte mehr hinlegen. Durch den erneuten Zinssturz ist die Gesamtbelastung bei einem Finanzierungsvolumen von 200.000 Euro um 10.000 Euro gesunken. Kapitalanleger erhalten Darlehen laut Hölscher aktuell oftmals zu denselben Konditionen wie Eigennutzer.

Seite 2: Passende Finanzierungsobjekte werden rar

Weiter lesen: 1 2

Anzeige
Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

3 Kommentare

  1. […] Finanzmarkt-Turbulenzen: Zinsen für Immobilienkredite fallen wieder Aug192011 Kommentieren Geschrieben von Thomas Zwick Cash online berichtet – Finanzmarkt-Turbulenzen: Zinsen für Immobilienkredite fallen wieder […]

    Pingback von Finanzmarkt-Turbulenzen: Zinsen für Immobilienkredite fallen wieder – Blog – Versicherungsmakler Limburg — 19. August 2011 @ 08:36

  2. […] Finanzmarkt-Turbulenzen: […]

    Pingback von Hypothekenzinsen fallen wieder… | Herbert Maier – Ihr Finanzpartner zwischen Landsberg und Ammersee — 17. August 2011 @ 14:21

  3. […] View full post on Cash.Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen […]

    Pingback von Finanzmarkt-Turbulenzen: Zinsen für Immobilienkredite fallen wieder | xxl-ratgeber — 16. August 2011 @ 11:02

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselungsstandard

SicherheitsforscheSicherheitsforscher der Katholischen Universität Löwen haben eine gravierende Sicherheitslücke in dem Verschlüsselungsprotokoll WPA2 entdeckt, mit dem WLAN-Netze abgesichert werden. Ob die Lücke nur unter Laborbedingungen auftritt oder auch von Cyberkriminellen ausgenutzt werden kann, ist noch unklar.

mehr ...

Immobilien

Grundstücksrecht: Kostenfallen beim Immobilienkauf

Um im hart umkämpften Immobilienmarkt Deutschlands den Traum von den eigenen vier Wänden realisieren zu können, ignorieren Suchende immer häufiger Gefahren und Risiken. Das kann jedoch schwere Folgen auf finanzieller Ebene haben.

mehr ...

Investmentfonds

Warum der Einsteig in japanische Aktien lohnt

Japan ist noch immer bekannt für eine schwache Wirtschaft und eine niedrige Inflationsrate. Doch es gibt mehrere Gründe dafür, in den japanischen Markt einzusteigen. Investoren sollten nicht darauf warten, dass sich die Binnenkonjunktur stärkt, bevor sie investieren.

mehr ...

Berater

Mit Megatrends überzeugen

Anleger, die langfristig investieren, benötigen ein weit in die Zukunft reichendes Vertrauen in ihre Vermögensanlage.Themeninvestments, die auf stabile Megatrends setzen, können nicht nur durch ein langfristiges überdurchschnittliches Renditepotenzial überzeugen. Sie bieten Anlegern auch eine emotional nachvollziehbare Perspektive.

mehr ...

Sachwertanlagen

HTB-Zweitmarktfonds knacken Marke von 100 Millionen Euro

Die HTB Gruppe aus Bremen hat für ihre Serie von Immobilien-Zweitmarktfonds bislang insgesamt 100 Millionen Euro Eigenkapital eingeworben. Auch die Platzierung des aktuellen Fonds läuft gut.

mehr ...

Recht

LV-Standmitteilungen: Klare Standards müssen her

Die aktuelle Gesetzesnovelle zu den Standmitteilungen ist ein wichtiger Schritt in Richtung Transparenz und Vollständigkeit. Doch eine Garantie für bessere Verständlichkeit ist sie nicht.

Gastbeitrag von Henning Kühl, Policen Direkt

mehr ...