Anzeige
12. Juli 2011, 11:32
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Rics mit neuem Präsidium

Bei der Royal Institution of Chartered Surveyors (Rics) ist ein neues Präsidium angetreten. Mit dem in Malaysia geborenen See Lian Ong, der für das Geschäftsjahr 2011/12 zum Nachfolger von Robert Peto gewählt wurde, wird die Organisation erstmals von einem nicht aus Großbritannien stammenden Präsidenten geführt.

See-Lian-Ong-127x150 in Rics mit neuem Präsidium

See Lian Ong, Rics

Mit dieser Personalentscheidung unterstreicht die Rics eigenen Angaben zufolge ihre wachsende internationale Bedeutung als weltweit führender Berufsverband für Immobilienfachleute. Mit Amtsantritt des neuen Präsidiums rückt mit Martin Brühl (43), ein weiterer Nicht-Brite, in das oberste Führungsgremium auf. Brühl, Managing Partner von Cushman & Wakefield in Deutschland, fungiert künftig als einer der drei Vizepräsidenten des International Governing Council (IGC).

Die beiden weiteren Vizepräsidentenämter übernehmen Alan Collet als President Elect und Michael Newey als Senior Vice President. Bill Gater ersetzt Alex Baird als Rics Honorary Treasurer und Rob Mahoney setzt seine Arbeit als Rics Honorary Secretary fort.

Die Wahl des Präsidiums fand im Rahmen der Tagung des Rics International Governing Council (IGC) im März dieses Jahres in Berlin statt. Das neue Präsidium soll die Umsetzung der globalen Strategie forcieren und wird dabei vom IGC unterstützt, dem insgesamt 60 Mitglieder angehören. Aus Deutschland sind zudem Nick Barr, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Rics Deutschland, und Carl O. Stinglwagner, ehemaliger stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Rics Deutschland vertreten.

Bruehl Martin-127x150 in Rics mit neuem Präsidium

Martin Brühl, Rics

“Ich fühle mich sehr geehrt, der 130ste und erste nicht-britische Präsident dieser ehrwürdigen Institution sein zu dürfen. Mit meinem Amtsantritt unterstreicht die Rics ihren Anspruch, höchste immobilienwirtschaftliche Standards in einem globalen Kontext zu etablieren. Während meiner Amtszeit werde ich die hervorragende Arbeit meines Vorgängers Robert Peto fortsetzen und mich in Zusammenarbeit mit dem IGC darauf konzentrieren, die Einhaltung und Entwicklung von Standards dort zu fördern, wo sie der Öffentlichkeit am meisten dienen. Hierzu gehören neben den Baukosten und der Emissionsmessung vor allem Bewertungs- und Vermittlungsdienstleistungen sowie das strategische Asset Management”, so Rics-Präsident See Lian Ong zu seinem Amtsantritt. (te)

Fotos: Rics

Anzeige
Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Allianz überarbeitet Rechtsschutz-Tarife

Die Allianz startet im Oktober ihr neues Privat-Rechtsschutz-Angebot. Nach Angaben des Versicherers wurden die weltweit geltenden Versicherungssummen in allen drei Rechtsschutzvarianten angehoben.

mehr ...

Immobilien

Mietlager profitieren von höheren Wohnkosten

Die Urbanisierung und steigende Mieten treibt auch die Gebühren für Mietlager. Immer mehr Menschen suchen externe Lager, um die Miete für mehr Lagerraum in der eigenen Wohnung zu sparen. Der Markt wächst auch in Deutschland.

mehr ...

Investmentfonds

“Einführung des Euro war Europas größter Fehler”

Eine stabile europäische Währungsunion wird nie existieren. Darüber sind sich die Europa-Experten einig, die beim zweiten Feri Science-Talk über die Zukunft und Schwierigkeiten des Euro diskutiert haben. Keiner der Lösungsvorschläge scheint gut genug, um die wachsenden Probleme zu lösen.

mehr ...

Berater

Fondskonzept und DGFRP beschließen IT-Kooperation

Wie die Deutsche Gesellschaft für Ruhestandsplanung (DGFRP) und der Illerstissener Maklerpool Fondskonzept mitteilen, arbeiten sie ab dem 1. November in der Informationstechnologie zusammen. Hierzu bündeln die beiden Maklerdienstleister ihre IT-Lösungen und fassen Ressourcen in den Sparten Investment und Versicherungen zusammen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Autark Invest: Vertrieb mit abgelaufenem Prospekt?

Die Finanzaufsicht BaFin weist auf ihrer Website darauf hin, das der Verkaufsprospekt der Autark Invest GmbH, Olpe, “ungültig” ist. Er hat sein gesetzliches Haltbarkeitsdatum überschritten.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...