27. April 2012, 19:36
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Baufi-Zinsen: Kurzfristige Schwankungen

Die durchschnittlichen Baufinanzierungskosten sind nach den Ergebnissen des Dr. Klein-Trendindikators im Monat März gegenüber dem Vormonat stabil geblieben. Allerdings gab es deutliche Schwankungen bei der Zinshöhe.

Haus-hand-shutt-127x150 in Baufi-Zinsen: Kurzfristige SchwankungenZum Monatsbeginn sanken die Zinsen erneut auf historische Tiefststände, so der Finanzdienstleister Dr. Klein. Nach zehn Tagen hätten sie jedoch einen starken Zinsanstieg von rund 20 Basispunkten verzeichnet, der sich dann bis zum Monatsende hin wieder auf das Ausgangsniveau des Monatsbeginns absenkte. „Ein Grund für die Schwankungen mag das erneute Rettungspaket der Europäischen Zentralbank sein, das im März verabschiedet wurde und die Staatsanleihen der europäischen Krisenstaaten gegenüber den deutschen kurzfristig attraktiver machte“, kommentiert Stephan Gawarecki, Vorstandssprecher bei Dr. Klein.

Die nach wie vor sehr günstigen Zinsen hätten Kunden auch im März genutzt, um Finanzierungen mit hoher Tilgung abzuschließen. Die durchschnittliche Tilgungsrate von 1,91 Prozent habe sich gegenüber dem Vormonat (1,93 Prozent) nur leicht abgesenkt. Auch die durchschnittliche Zinsbindung sei mit elf Jahren und elf Monaten gegenüber dem Vormonat unverändert hoch und im Vergleich zum März 2011 sogar um ganze zwölf Monate höher.

Das leichte Wirtschaftswachstum und die positive Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt führten zu einer weiterhin starken Nachfrage nach Immobilien. “Diese wird zudem durch die Flucht von Kapitalanlegern in Sachwerte wie Eigentumswohnungen weiter nach oben getrieben. Die Immobilienpreise steigen daher, insbesondere in Ballungszentren”, so Gawarecki. Entsprechend sei auch die durchschnittliche Darlehenshöhe mit 159.000 Euro im Vergleich zum Vormonat nochmals um zweitausend Euro gestiegen. Gestiegene Löhne und geringe Finanzierungskosten führten dazu, dass auch Interessenten mit geringem Eigenkapital als Käufer auf den Immobilienmarkt drängten. Entsprechend sei der durchschnittliche Beleihungsauslauf im März um 0,59 Prozent gegenüber dem Vormonat angestiegen und legte im Vergleich zum März 2011 sogar um 1,18 Prozent zu.

Die traditionell anziehende Neubautätigkeit in den Frühjahrsmonaten lässt sich laut Dr. Klein am höheren Anteil der KfW-Darlehen ablesen – der Anteil sei gegenüber dem Vormonat um 5,6 Prozent gestiegen. Gerade bei Neubauvorhaben stehe die Energieeffizienz auch aufgrund gesetzlicher Vorschriften im Vordergrund. Ein Teil der geforderten Maßnahmen könne durch das KfW-Programm „Energieeffizient Bauen“ finanziert werden. (bk)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Telefonica und Allianz starten Glasfaserprojekt in Deutschland

Der spanische Telekomkonzern Telefonica hat sich beim Glasfasernetz-Ausbau die Allianz als Partner an Bord geholt. Beide Konzerne sollen jeweils zur Hälfte am Gemeinschaftsprojekt beteiligt sein, teilten sie am Donnerstag in Madrid und München mit.

mehr ...

Immobilien

Seehofer will erschwerte Umwandlung von Mietwohnungen

Bundesbauminister Horst Seehofer (CSU) plant nun doch höhere Hürden für die Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen. Das sieht ein neuer Entwurf für das Baulandmobilisierungsgesetz vor, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Er soll voraussichtlich am kommenden Mittwoch vom Kabinett verabschiedet werden.

mehr ...

Investmentfonds

Ex-Wirecard-Manager wohl V-Mann von Geheimdienst in Österreich

Der frühere Wirecard-Manager Jan Marsalek war möglicherweise V-Mann des österreichischen Nachrichtendienstes. Einen V-Mann in einem Dax-Unternehmen zu platzieren, wäre ein Affront und könnte die deutsch-österreichischen Beziehungen belasten.

mehr ...

Berater

DKM 2020: digital.persönlich.erfolgreich

Der Umzug der DKM 2020 von der Messe Dortmund in die digitale Welt war ein voller Erfolg. Mit über 19.700* Messeteilnehmern verteilt auf 4 Messetage, 157 Ausstellern und mehr als 200 Programmpunkten bei Kongressen, Workshops, Roundtables und Speaker’s Corner hat die 24. Auflage der Leitmesse auch in der digitalen Version die Finanz- und Versicherungsbranche überzeugt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsche Finance mit 650-Millionen-Dollar-Closing in San Francisco

Der Asset Manager Deutsche Finance und SHVO Capital haben gemeinsam für ein institutionelles Joint Venture um die Bayerische Versorgungskammer den Gebäudekomplex „Transamerica Pyramid“ in San Francisco erworben.

mehr ...

Recht

Kauf bricht nicht Miete: Tipps für den Verkauf einer vermieteten Wohnung

Erst Vermieten, dann Verkaufen: Eine vermietete Wohnung zu verkaufen stellt Eigentümer vor besondere Herausforderungen. Denn das bestehende Mietverhältnis wirkt sich nicht nur auf den Verkaufspreis aus, auch die Käuferzielgruppe ist eine andere als bei einem unvermieteten Objekt. Welche Besonderheiten Eigentümer beim Verkauf einer vermieteten Wohnung beachten müssen, fassen die Experten des Full-Service Immobiliendienstleisters McMakler zusammen.

mehr ...