5. Juni 2012, 17:10
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Deutsche Sachwert Kontor: Neues Loft-Projekt in Leipzig

Der Projektentwickler Deutsche Sachwert Kontor AG geht mit einem neuen Denkmalschutzobjekt in Leipzig an den Markt. In zwei historischen Fabrikgebäuden entstehen großzügige Wohneinheiten mit Wasserblick.

Denkmalschutzimmobilien

Neues Rathaus in Leipzig

Die DSK AG offeriert Denkmal-Lofts in direkter Wasserlage am Karl-Heine-Kanal. Das Projekt „Nr. 27 Luxus Lofts zum Verlieben“ in Plagwitz-Lindenau umfasst 19 Lofts, die in den denkmalgeschützten Gebäuden der ehemaligen Druckmaschinenfabrik Kohlbach entstehen. Die Sanierung werde denkmalgerecht und hochwertig ausgeführt.

Vorgesehen seien exklusive Zwei- bis Vier-Raum-Lofts zwischen 79 und 212 Quadratmetern. Die Sanierungskosten in Höhe von rund 75 Prozent des Kaufpreises können nach Angaben der DSK AG durch die Erwerber steuerlich geltend gemacht werden. Alle Wohnungen würden mit übergroßen Balkonen oder Terrasse mit eigenem Garten ausgestattet. Das Energiekonzept sehe ein Blockheizkraftwerk vor. Die Fertigstellung soll Mitte 2014 erfolgen.

Die Kaufpreise für die Lofts liegen zwischen 225.720 und 605.625 Euro. “Fast jedes dieser großzügigen Luxuslofts verfügt über direkten Wasserblick“, sagt Curt-Rudolf Christof, Vorstand der Deutsche Sachwert Kontor AG. Die hochwertige Ausstattung mit Echtholzparkett und der außergewöhnliche Gebäudezuschnitt machten das Projekt unverwechselbar. Die zu erwartende Miete in Höhe von 7,10 Euro pro Quadratmeter sei solide kalkuliert. Die umfassende und nach den Vorschriften des Denkmalschutzes geplante Sanierung werde die Eleganz der Architektur wieder voll zur Geltung bringen. (bk)

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Wildunfall im Winter – Kfz-Versicherung zahlt nicht immer

Die Gefahr eines Zusammenstoßes mit einem Wildtier erhöht sich im Herbst aufgrund der frühen Dämmerung enorm. Allerdings werden die durch einen Wildunfall entstandenen Schäden nicht immer von der Kfz-Versicherung übernommen, weist die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher e.V. (GVI) hin.

mehr ...

Immobilien

Unsichtbaren Wohnraum nutzen

In deutschen Metropolen sind viele ältere Bestandswohnungen zu groß, denn die Bevölkerung wird vor allem in Großstädten immer mehr zur Single-Gesellschaft. Es werden daher mehr kleinere Apartments statt großzügig geschnittener Wohnungen benötigt. Doch anstatt die Flächeneffizienz im Bestand zu verbessern, wird sie aktiv verhindert. Schuld daran ist unter anderem die verstärkte Ausweisung von Milieuschutzgebieten.

mehr ...

Investmentfonds

Quirin Privatbank baut Drittvertrieb auf

Die Quirin Privatbank nutzt ab sofort auch den Drittvertrieb, um neue Kunden zu gewinnen. Bundesweit möchte das Institut Kooperationspartner wie unabhängige Makler und Finanzanlagenvermittler für eine erfolgreiche Zusammenarbeit gewinnen. Verantwortet wird der Drittvertrieb von Hartmut Herzog, CEFA.

mehr ...

Berater

Talentförderung ist Chefsache

Nachwuchskräfte, die derzeit ein Praktikum absolvieren, erwarten kommunikationsstarke Führungskräfte. In der Praxis erleben sie aber oft das Gegenteil. Das ist ein Ergebnis des „Future Talents Report“, für den die Unternehmensberatung CLEVIS Consult 7.664 Talente befragte, die ein Praktikum absolvierten oder als Werkstudenten arbeiteten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Steuerfalle Verkauf von Unternehmensanteilen

Bei der Veräußerung von Anteilen an einer Personengesellschaft können dafür fällige Steuern den Ertrag deutlich schmälern. Eigner von Geschäftsanteilen sollten einen Verkauf sorgfältig vorbereiten und zwei aktuelle BFH-Urteile kennen.

mehr ...

Recht

Wie Angehörige von Rückforderungen der Sozialhilfe für Pflegekosten befreit werden

Haben Pflegezusatzversicherungen als Vermögensschutzpolicen ausgedient? Eine Analyse von Dr. Johannes Fiala und Diplom-Mathematiker Peter A. Schramm.

mehr ...