16. Februar 2012, 11:32
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Pamera ruft Experten-Beirat ins Leben

Das Immobilienunternehmen Pamera Real Estate Group hat einen Beirat ins Leben gerufen, der die Gruppe in strategischen und fachlichen Fragestellungen beraten soll. Beiratsmitglied ist unter anderem Professor Dr. Hanspeter Gondring.

Professor Dr. Hanspeter Gondring, Beirat des Immobilienunternehmens Pamera

Professor Dr. Hanspeter Gondring

Der neue Beirat, so eine Unternehmensmitteilung, soll “ein wichtiges Gremium für die weitere Entwicklung der Pamera-Gruppe sein und über den regelmäßigen und kritischen Austausch mit den Beiratsmitgliedern dabei helfen, Chancen für die Ausrichtung des Geschäftes und Trends frühzeitig erkennen”. Christoph Wittkop, Sprecher der Geschäftsführung freut sich “über die hochkarätige Zusammensetzung und die vielfältigen Kompetenzbereiche” des neuen Gremiums.

Die Mitglieder: Gondring, Frics, ist Studiendekan des Studienzentrums Finanzwirtschaft, Studiengangsleitung Immobilienwirtschaft und Versicherungswesen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und wissenschaftlicher Leiter des Masterstudiengangs Banking & Finance. Zudem ist er Gründer und Leiter der Akademie der Immobilienwirtschaft (ADI), Fachautor und Herausgeber der Zeitschrift für immobilienwirtschaftliche Forschung und Praxis (ZfiFP).

Professor Holger Hagge, Deutsche Bank AG, verantwortet als “Global Head of Building & Workplace Development” alle Aktivitäten rund um die bankeigenen betriebsnotwendigen Standorte der Bank weltweit. Er war unter anderem auch verantwortlich für die Sanierung der Türme der Deutschen Bank in Frankfurt. Er ist Architekt und hat viele Jahre in leitender Funktion in der Projektentwicklung gearbeitet. Professor Hagge hält eine Professur an der Universität in Wien und unterrichtet dort Strategien für das Real Estate Management.

Hartwig Hasenkamp war mehr als 20 Jahre für die Deutsche Bank tätig. Zehn Jahre war er Geschäftsführer der Deutschen Grundbesitz Management (heute DB Real Estate/Rreef) und verantwortlich für die Konzeption und den erfolgreichen Aufbau der Tochtergesellschaft. Unter seiner Leitung wurden weltweit investierende geschlossene und offene Fondsvehikel sowie innovative Anlageprodukte konzipiert wie unter anderem die Deutsche Wohnen AG oder Deutsche Euroshop AG. Ab 2002 baute er für die HSH Nordbank, die Realis (BayernLB) sowie die Helaba die Kapitalanlagegesellschaft LB Immo Invest auf. Fokus dort waren spezialisierte Spezialfonds (Fondsbausteine) für institutionelle Anleger. Er sitzt in mehreren Aufsichtsgremien und konzipiert weiterhin Lösungen für Finanzierungen.

David Seddon blickt auf über 30 Jahre Erfahrung im europäischen Investmentmarkt zurück. 25 Jahre davon arbeite er für des Beratungsunternehmen Jones LangLaSalle. Dort leitete er viele Jahre das europäische Cross Border Investmentteam und hat in dieser Zeit institutionelle Investoren bei ihren Investments in Kontinentaleuropa beraten. Im Anschluss war Seddon Chief Investment Officer einer Investmentmanagementplattform und legte europäische Immobilienfonds auf. Heute berät er mit seinem eigenen Unternehmen Immobilienhäuser insbesondere bei deren Aktivitäten in Deutschland.

Professor Dr. Friedrich-Leopold von Stechow ist geschäftsführender Gesellschafter der Stechow Management Consulting GmbH und Co. KG. Er verfügt über Erfahrungen im Bankensektor, unter anderem als Vorstand bei der DG/DZ Bank AG, bei Trinkaus & Burkhardt und bei Sal. Oppenheim jr. & Cie. Seit 2009 ist er Geschäftsführer der Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing in Berlin und hat eine Reihe von Aufsichtsratmandaten inne. Professor Stechow ist Honorarprofessor der Universität Potsdam. (te)

Foto: Duale Hochschule Baden-Württemberg

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Carsten Maschmeyer: „Wir wollen, dass der Siegeszug dieser digitalen Erfolgsgeschichte weitergeht“

Der Unternehmer und Ex-AWD-Vorstandsvorsitzender Carsten Maschmeyer ist mit der von ihm gegründeten Venture-Capital-Firma Alstin Capital bei Neodigital eingestiegen. Mit ihm als Partner will sich der digitale Sachversicherer und Dienstleister deutlich breiter aufstellen. Cash.-Redakteur Jörg Droste traf Carsten Maschmeyer und Neodigitalvorstand Stephen Voss und sprach mit ihnen über den Einstieg, ihre Pläne und die Folgen der Coronapandemie für die digitale Transformation und deutschen Versicherungsmarkt.  

mehr ...

Immobilien

Erneuerbare-Energien-Investments statt Immobilien

Die Rendite-Risiko-Schere zwischen Investments in Erneuerbare Energien und Immobilien öffnet sich. „Beide Anlageklassen sind vor allem für institutionelle Investoren eine Alternative zueinander“, sagt Markus W. Voigt, CEO der aream Group. „Während beide ungefähr die gleiche Rendite erwarten lassen, steigt das Risiko bei Immobilien derzeit steil an.“

mehr ...

Investmentfonds

Die Halver-Kolumne: US-Wahl – So viel mehr als nur eine normale Wahl

Der politische Höhepunkt 2020 steht kurz bevor und die Börsen sind nervös. Aufgrund der unterschiedlichen Ausrichtung der US-Präsidentschaftskandidaten kann man getrost von einer Richtungswahl sprechen. Besonders spannend sind die Fragen, ob bzw. wann es einen Sieger gibt, ein knappes Ergebnis überhaupt akzeptiert oder sogar als Wahlbetrug bezeichnet wird. Die Halver-Kolumne

mehr ...

Berater

Alexander Schlichting wird Vorstands-Chef der Project Beteiligungen AG

Der Aufsichtsrat der Project Beteiligungen AG hat Alexander Schlichting (45) mit Wirkung zum 26. Oktober 2020 zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Ottmar Heinen ist “infolge divergierender Ansichten” ausgeschieden. Gleichzeitig verstärkt sich die für den Publikumsvertrieb verantwortliche Project Vermittlungs GmbH mit Christian Grall (34) als weiterem Geschäftsführer.

mehr ...

Sachwertanlagen

Isaria verkauft zwei Wohnanlagen in München an DWS-Spezialfonds

Die Münchner Isaria hat insgesamt 219 Wohnungen für 119,2 Millionen Euro an den Vermögensverwalter DWS für einen institutionellen Spezialfonds veräußert. Das Projekt wird die mittlerweile zur Deutschen Wohnen gehörende Isaria München Projektentwicklungs GmbH im Auftrag der Isaria Wohnbau AG schlüsselfertig erstellen.

mehr ...

Recht

 Pfandkredit: Das schnelle Geld aus dem Pfandleihhaus 

Laut dem Zentralverband des Deutschen Pfandkreditgewerbes (ZdP) werden jährlich über 630 Millionen Euro an Krediten von rund 250 Mitgliedsbetrieben ausbezahlt. Die etwa eine Million Kunden, die diese unbürokratischen Blitz-Kredite nutzen, kommen aus allen Schichten. In Corona-Zeiten boomt das Geschäft mit Pfandkrediten. Für wen sich eine Pfandleihe lohnt?

mehr ...