Wohntrends: Wenig Fläche und offene Räume

Wichtige Kaufkriterien: Sicherheit und Energieeffiezienz

Neben offenen Grundrissen ist die Sicherheit von Haus und Hof für viele Käufer ein wichtiges Kaufkriterium. „Sichere Wohnungstüren und Fenster sowie eine Video-Gegensprechanlage sind gefragt“, betont Fischer.

„Durch günstigere KfW-Darlehen ist die Energieeffizienz vielen Immobilienkäufern wichtig, wobei hier nicht nur der eigentliche Energieverbrauch sondern auch die Verwendung nachhaltiger Baumaterialien eine Rolle spielen kann“, so Fischer weiter. Auch eine Fußbodenheizung und ein elektrisch bedienbarer Sonnenschutz würden von vielen Käufern nachgefragt.

Technische Steuerung via Handy und Tablet

Hochwertige technische Ausstattungen seien ebenfalls willkommen. „Nachrangig, aber gern gesehen, ist eine aufwendige technische Ausstattung der Wohnung wie beispielsweise ein zentral bedienbares Licht- und Heizungssystem via Tablet“, erklärt Fischer. Dr. Thomas Wolfensberger, CEO der in Zürich und Köln ansässigen Peach Property Group, vertritt die gleiche Meinung. „Technische Entwicklungen sind sogar so weit, dass die meisten Systeme heute über das Handy angesteuert werden können“, betont Wolfensberger.

Dies eröffne viele neue Anwendungsmöglichkeiten. Im hochpreisigen Segment reiche dies von Systemen zur Steuerung von Licht, Heizung, Vorhängen und Multimedia bis zu sicherheitsrelevanten Themen wie Verriegelung und Einbruchsicherungen, erklärt Wolfensberger.

[article_line type=“most_read“ cat=“Immobilien“]

Barrierefreie Bauweise

Wichtig ist Käufern auch eine barrierefreie Bauweise, sie wollen ihre Immobilie nämlich auch im Alter problemlos nutzen. „Vor allem bei der Klientel, die im hochpreisigen Segment aktiv wird – also Menschen welche bereits die 50 überschritten haben – spielt barrierefreies Wohnen eine wichtige Rolle“, erklärt Thomas Beyerle, Group Head of Research bei der international agierenden Cartella Property Group, Berlin.

Fischer glaubt, dass altersgerechtes Wohnen heute auch von jungen Menschen berücksichtigt wird. „Da es sich bei Immobilien im Regelfall um langfristige Investments handelt, ist eine potenzielle Nutzung auch im Alter vielen Käufern wichtig, unabhängig von ihrer aktuellen Lebensphase.“

Seite drei: Neubauten sind meist barrierefrei

1 2 3Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.