Anzeige
17. September 2015, 12:45
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Neukundengeschäft: Aktuelle Trends im Vertrieb

Das Neukundengeschäft ist für Finanzvermittler von großer Bedeutung. Cash. hat in einer gemeinsamen Studie mit Immobilienscout24 untersucht, welche Kanäle derzeit besonders erfolgversprechend sind.

Geldanlage-Internet in Neukundengeschäft: Aktuelle Trends im Vertrieb

Viele Kunden nutzen das Internet, um sich über aktuelle Angebote zu informieren. Der Vertragsabschluss erfolgt in der Regel persönlich.

Neben möglichst effizienten Strukturen im Backoffice gilt der Gewinnung neuer Kundenkontakte das Hauptaugenmerk für Vermittler. Doch welche Wege sind dabei besonders erfolgversprechend?

Kunden informieren sich online

“Wie bei vielen anderen Dienstleistungen informieren sich Interessenten mittlerweile auch bei Finanzleistungen vorab im Internet. Der Vertragsabschluss erfolgt in der Regel jedoch in einem persönlichen Gespräch. Dieser sogenannte Ropo-Effekt (research online–purchase offline) bietet interessante Chancen, gerade für Vermittler und kleine Unternehmen, sich stärker am Markt zu positionieren. Die Mischung aus Kundenakquise über das Internet und einer anschließenden individuellen und professionellen Finanzierungsbegleitung durch einen spezialisierten Finanzierungsberater wird sich als Trend wahrscheinlich auch in Zukunft fortsetzen”, sagt Professor Dr. Steffen Sebastian, Inhaber des Lehrstuhls für Immobilienfinanzierung an der IREBS International Real Estate Business School und Direktor am Center for Finance der Universität Regensburg.

Neugeschaeft Baufi Vermittler in Neukundengeschäft: Aktuelle Trends im Vertrieb

Rund zwei Drittel der Vermittler gaben in der Umfrage an, dass sie das Internet im Neugeschäft für wichtig bis sehr wichtig halten. 64 Prozent messen Baufinanzierungsportalen eine sehr große oder große Bedeutung bei. Diejenigen, die auf Plattformen aktiv sind, nutzen mehrheitlich Immobilienscout24, gefolgt von Immonet und Immowelt. Die Hälfte der befragten Vermittler ist der Meinung, dass eine eigene Website zum Erfolg verhilft. Vier von zehn halten Leads für bedeutend.

Den Einsatz von Google bei Neukundenakquisen wird von Vermittlern als wenig zielführend angesehen. Gleiches gilt für soziale Medien, obwohl grundsätzlich mehr als die Hälfte der Vermittler die Plattformen, vor allem Facebook und Xing, generell nutzen.

Seite zwei: Erfolgreiches Geschäft durch Empfehlungen

Anzeige
Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Altersvorsorge: Niedrigzins und neue Produktideen

Die Altersvorsorge befindet sich im Umbruch, diverse neue Produkte drängen auf den Markt. Auch die Gothaer hat ihr Portfolio überarbeitet und ist mit einem neuen Angebot gestartet. Am Anfang der Produktentwicklung stand eine umfangreiche Marktanalyse.

Gastbeitrag von Michael Kurtenbach, Gothaer Leben

mehr ...

Immobilien

Vonovia vereinbart Kooperation mit französischer Groupe SNI

Der Immobilienkonzern Vonovia und sein französisches Pendant, die Groupe SNI, haben vereinbart, zusammenzuarbeiten. Die Unternehmen wollen gemeinsam nach Wachstums- und Investitionsmöglichkeiten suchen.

mehr ...

Investmentfonds

George Soros überträgt Großteil seines Vermögens an eigene Stiftung

Der Finanzinvestor George Soros hat einen Großteil seines Vermögens seine Stiftung Open Society übertragen, die damit zur zweitgrößten Stiftung in den USA wurde. Nur die Bill & Melinda Gates Foundation verfügt noch über mehr Kapital.

mehr ...

Berater

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Capital Stage baut institutionelles Erneuerbare-Energien-Portfolio aus

Die innerhalb der Capital Stage Gruppe auf das Asset-Management-Geschäft für institutionelle Anleger spezialisierte Chorus Clean Energy AG hat für einen von ihr gemanagten Luxemburger Spezialfonds weitere Solar- und Windparks in Deutschland mit einer Gesamterzeugungsleistung von nahezu 20 MW erworben.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...