Anzeige
16. Juni 2015, 07:50
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Deutsche Hypo in München unter neuer Führung

Harald Nolterieke (43) verstärkt mit sofortiger Wirkung das Akquisitionsteam der Deutschen Hypo. Zum 1. Dezember 2015 wird er die Leitung der Geschäftsstelle München von Dr. Bernd Hansen (63) übernehmen, der zu diesem Zeitpunkt in den Ruhestand treten wird.

Nolterieke-Kopie in Deutsche Hypo in München unter neuer Führung

Harald Nolterieke startet bei der Deutschen Hypo in München.

Seine berufliche Laufbahn startete Nolterieke bei der Deutschen Bank. Im Anschluss war er für die Eurohypo tätig. Von 2007 an akquirierte er für die SEB gewerbliche Immobilienfinanzierungen, zuletzt als Leiter der Münchener Filiale. Nolterieke verfügt somit im Bereich der gewerblichen Immobilienfinanzierungen über langjährige Erfahrung.

München und Oberbayern im Fokus

Die Geschäftsstelle München zeichnet verantwortlich für das Neugeschäft der Deutschen Hypo in Süddeutschland – der regionale Schwerpunkt liegt dabei auf dem Ballungsgebiet München/Oberbayern. Zu finden ist die Geschäftsstelle in der Widenmayerstraße 15 in München.

“Wir freuen uns, mit Herrn Nolterieke einen äußerst versierten und gut vernetzten Fachmann für die Deutsche Hypo gewonnen zu haben. Er kennt insbesondere den Münchener Immobilienmarkt bestens. Wir sind davon überzeugt, dass er die erfolgreiche Vertriebshistorie unserer Münchener Geschäftsstelle nahtlos fortsetzen wird”, betont Andreas Pohl, Sprecher des Vorstands der Deutschen Hypo. (fm)

Foto: Deutsche Hypo

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Grundrente wird offensichtlich konkreter

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil plant eine Grundrente für Geringverdiener. Erste Präzisierungen wurden jetzt bekannt. 

mehr ...

Immobilien

Wüstenrot Immobilien: Vermittlungsrekord und Absage an das Bestellerprinzip

Die Wüstenrot Immobilien GmbH (WI) konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 erneut einen neuen Rekord bei den Vermittlungen verbuchen und spricht sich gegen das geplante Bestellerprinzip aus.

mehr ...

Investmentfonds

Absolute-Return: “Volatilität ist an sich nichts schlechtes”

Steigende Volatilität allein ist noch kein Grund, in Absolute-Return-Strategien zu investieren. Über die Stärken und Schwächen der Assetklasse sprach Cash. mit Claudia Röring, Leiterin Produktmanagement bei Lupus alpha.

mehr ...

Berater

Rankel: Mit Social Media Kunden gewinnen

Jeder zweite Facebook-Account eines Maklers ist inaktiv. Das zeigt: Viele Berater nehmen sich zwar vor, über Social Media Kunden zu gewinnen. Doch sie wissen nicht wie.

Die Rankel-Kolumne

mehr ...

Sachwertanlagen

Solar-Emission in Schwierigkeiten

Die te Solar Sprint IV GmbH & Co. KG warnt davor, dass sich gegenüber den Anlegern ihrer Nachrangdarlehen die Erfüllung der Verpflichtungen auf Zins- und Rückzahlung verschiebt. Es bestehe die Gefahr des Ausfalls von Forderungen gegenüber Projektgesellschaften.

mehr ...

Recht

Incentives – so bleiben sie steuerfrei

Viele Unternehmen sichern ihre Mitarbeiter mit sogenannten Zukunftssicherungsleistungen gegen allerlei Ungemach ab. Damit solche Gehaltsextras auch steuerfrei bleiben, kommt es auf die richtige vertragliche Gestaltung an.

mehr ...