Peakside Capital baut Angebot für deutsche Profianleger aus

Peakside Capital Advisors AG aus Zug in der Schweiz verstärkt ab sofort sein Management mit Dr. Georg Reul. Er wird für die Entwicklung und Platzierung von Immobilienanlagen für deutsche institutionelle Anleger zuständig sein. Georg Reul verfügt laut Peakside Capital über umfangreiche Erfahrungen im Immobilienfondsmanagement. Zuletzt war er CEO der Fondsmanagementgesellschaft KGAL GmbH & Co. KG.

15 Jahre für IVG tätig

Davor war er Vorstand beim Immobilien-Projektentwickler Frankonia Eurobau AG und von 1996 bis 2010 bei der IVG Immobilien AG tätig, wo er 2005 zum Vorstandsmitglied bestellt wurde.

Deutschland und Osteuropa im Fokus

Peakside Capital ist spezialisiert auf das Management und die Wertentwicklung von Immobilien in Deutschland, Polen und der Tschechischen Republik. Derzeit betreut das Unternehmen rund 1,8 Milliarden Euro Immobilien in verschiedenen Fonds für internationale Investoren. Peakside Capital betreut die Immobilien mit mehr als 30 eigenen Mitarbeitern aus den Büros in Zug, Frankfurt, Warschau, Prag und Luxemburg.

„Großes Immobilien Know-how“

Boris Schran, Managing Partner und Co-Gründer von Peakside: „Georg Reul verfügt über großes Immobilien-Know-how und bringt das Verständnis für die Bedürfnisse deutscher Investoren mit. Damit wird er uns maßgeblich unterstützen, unsere Leistungen auch für deutsche Anleger anzubieten.“

„Außergewöhnliche Leistungsbilanz“

Georg Reul ergänzt: „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und darauf, meine Erfahrungen beim Ausbau des deutschen Geschäftes einbringen zu können. Peakside Capital ist in den aussichtsreichsten Immobilienmärkten in Europa vertreten und verfügt über eine außergewöhnlich gute Leistungsbilanz.“ (fm)

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.