Anzeige
Anzeige
11. April 2016, 09:03
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Wohn-Riester, Bausparen & Co.: Instrumente zur Eigenheim-Finanzierung

Das Bausparen gehört zu den Klassikern der Immobilienfinanzierung. Die Bausparkassen in Deutschland haben in den vergangenen Jahren hohe Abschlusszahlen verzeichnet. Ein weiteres Instrument zur Eigenheim-Finanzierung ist der Wohn-Riester – seine Nutzung ist allerdings an bestimmte Auflagen gebunden.

Wohnriester

Seit 2008 kann die Riester-Förderung auch für die eigene Immobilie eingesetzt werden. Entsprechende förderfähige Bausparverträge haben sich am Markt etabliert.

Das traditionelle Modell des Bausparens sieht so aus, dass der Kunde über mehrere Jahre rund die Hälfte der Bausparsumme anspart. Im Anschluss erhält er die andere Hälfte als Darlehen zu einem Zins, der bereits bei Vertragsabschluss vereinbart wird und sich an den derzeitigen Marktzinsen orientiert.

“Günstige Zinsen für die Zukunft sichern”

“Bausparen ist ein gutes Instrument, um die momentan günstigen Zinsen für die Zukunft zu sichern. Die Nachfrage ist derzeit ungebrochen hoch. Abhängig von der Kundensituation kann es gut und sinnvoll sein, das Zinsanschlussrisiko über einen Bausparvertrag weiter zu reduzieren”, erklärt Dieter Pfeiffenberger, Bereichsvorstand Immobilienfinanzierung bei der Postbank/DSL Bank.

Nach Aussage von Michael Neumann, Geschäftsführer der Hypoport-Tochter Qualitypool, wählen viele Kunden derzeit eine Absicherung über das parallele Besparen eines Bausparvertrags.

Seite zwei: Wohn-Riester mit Auflagen

Weiter lesen: 1 2

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Die Bayerische und Barmenia: Exklusive Kooperation in der PKV

Die Versicherungsgruppe die Bayerische und die Barmenia Krankenversicherung a.G. arbeiten ab 1. Januar 2019 im Bereich der privaten Krankenversicherung (PKV) exklusiv zusammen.

mehr ...

Immobilien

Deutscher Immobilienmarkt: Bislang ein Boom – und nun?

Der Boom am deutschen Immobilienmarkt geht zu Ende, der Aufwärtstrend setzt sich jedoch auch 2019 fort. So lautet eine Kernthese des international tätigen Immobiliendienstleistungs-Unternehmens Savills in seiner Analyse „Ausblick Immobilienmarkt Deutschland“. Die Gründe.

mehr ...

Investmentfonds

4. Asset Manager Meeting: Geballte Multi-Asset-Expertise in Mannheim

“Sieben auf einen Streich“ heißt das Motto für das 4. Asset Manager Meeting Mannheim, das hochkarätig besetzt ist. Die Veranstaltung, die sich mit dem Thema Multi Asset in all seinen Facetten beschäftigt, findet in diesem Jahr an einem außergewöhnlichen Ort statt: Es ist der Neubau der Kunsthalle Mannheim am Friedrichsplatz 4.

mehr ...

Berater

Erstes Urteil zur P&R-Vermittlung: Es war “execution only”

Das Urteil des Landgerichts Ansbach, das die Klage einer Anlegerin gegen einen Vermittler von P&R-Containern abgewiesen hat, liegt nun schriftlich vor. Demnach gab es in dem Fall einige Besonderheiten.

mehr ...

Sachwertanlagen

HEP bringt Solarfonds mit internationalem Fokus

Die HEP Kapitalverwaltung AG aus Güglingen (bei Heilbronn) hat den Vertrieb des neuen Alternativen Investment Fonds (AIF) „HEP – Solar Portfolio 1 GmbH & Co. geschlossene Investment KG“ gestartet.

mehr ...

Recht

Krankenversicherung des Kindes von der Steuer absetzen

Ist ein Kind durch die Eltern privat krankenversichert, so sind monatlich Beiträge an die Versicherung zu entrichten. Sind die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt, so können diese Beiträge als Sonderausgaben steuerlich abgesetzt werden.

mehr ...