Baukindergeld: Wie holen Familien das meiste raus?

Folgende Beispielrechnung zeigt, welche Effekte das Baukindergeld hat, wenn es regelmäßig als Sondertilgung in die Baufinanzierung eingebracht wird:

Quelle: Dr. Klein Privatkunden AG

Kai Weber von Dr. Klein kann diese Lösung generell allen empfehlen, die Baukindergeld erhalten: „Mit Sondertilgungen lassen sich immer Geld und Zeit sparen.“

Außerdem sei es eine freiwillige Zahlung – das Geld sei also nicht fest verplant, sondern könne auch für andere Dinge verwendet werden, falls etwas Unvorhergesehenes geschieht.

Allerdings sei es ratsam, vor Abschluss der Baufinanzierung verschiedene Institute zu vergleichen: Sondertilgungen seien zwar bei den meisten Kreditverträgen möglich, aber nicht immer kostenlos. Je nach Bank können Gebühren oder Zinsaufschläge anfallen.

2. Günstige Zinsen für die Anschlussfinanzierung sichern

In den allermeisten Fällen entscheiden sich die Darlehensnehmer für eine Zinsbindung, die kürzer ist als die Gesamtlaufzeit des Kredits. Laut Trendindikator Baufinanzierung von Dr. Klein betrug die durchschnittliche Zinsbindung im September 14 Jahre.

Dies bedeute, dass danach eine Anschlussfinanzierung abgeschlossen werden müsse – auf Grundlage der dann geltenden Zinsen. Weil die Bauzinsen im Laufe der nächsten Jahre höchstwahrscheinlich ansteigen, erhöhen sich damit auch die Monatsrate und die Zinskosten.

Seite drei: Zinsänderungsrisiko reduzieren

1 2 3 4 5Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.