Anzeige
2. Juli 2018, 11:47
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Instone Real Estate plant Projekt in der Metropolregion Stuttgart

Mit dem Erwerb eines rund 26.000 Quadratmeter großen Grundstücks im baden-württembergischen Rottenburg am Neckar hat Instone Real Estate sein Projektportfolio ausgebaut. Der börsennotierte Wohnentwickler rechnet für das Projekt mit einem Verkaufsvolumen von etwas mehr als 100 Millionen Euro und setzt seinen auf die Entwicklung von innerstädtischen Quartieren fokussierten Wachstumskurs konsequent fort.

Shutterstock 765709876 in Instone Real Estate plant Projekt in der Metropolregion Stuttgart

Die Umlandregion Stuttgart lockt mit gutem Wertsteigerungspotenzial.

Bianca Reinhardt Weith, Instone-Niederlassungsleiterin Baden-Württemberg: “Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen bei der Konzeptionierung und Entwicklung von Quartieren sind wir sehr gut aufgestellt, um hier in den kommenden Jahren ein lebendiges Stadtquartier für Rottenburg zu realisieren. Das Grundstück bietet Potenzial für etwa 360 Wohneinheiten, die in mehreren Bauabschnitten und unterschiedlichen Gebäude- und Wohnformen ein gesamtes Ensemble bilden werden.”

“Beitrag zu dringend benötigten Wohnraum”

Andreas Gräf, CDO der Instone Real Estate Group, fügt hinzu: “Der Ankauf des Grundstücks in hervorragender Lage in Rottenburg am Neckar fügt sich optimal in unsere Wachstumsstrategie mit größeren Quartiersentwicklungen ein. Damit können wir auch einen Beitrag zu dem dringend benötigen Wohnraum leisten und erreichen unterschiedliche Zielgruppen mit zum Teil auch geförderten Wohnungen.”

Das Konzept beinhaltet ein lebendiges Quartier mit fünf Höfen und Gewerbeflächen um einen zentralen attraktiven Quartiersplatz. Insgesamt 30 Prozent der Wohnfläche werden als geförderter Wohnungsbau gemäß Landeswohnraumförderprogramm Baden-Württemberg realisiert. Ein städtebaulicher Entwurf wurde bereits erarbeitet. Baubeginn ist voraussichtlich in der zweiten Jahreshälfte 2019.

Positive Prognosen in süddeutschen Städten

Die wirtschaftlichen Daten und Prognosen für Investitionen in süddeutschen Städten sind insgesamt sehr positiv. Der Landkreis Tübingen, zu dem Rottenburg gehört, weist gemäß der aktuellen Süddeutschland-Studie von Wüest Partner eine geringe Leerstandsquote (0,8 Prozent) und eine steigende Kaufkraft auf. Letztere ist seit 2013 um durchschnittlich 11,5 Prozent pro Person gestiegen. (fm)

Foto: Shutterstock

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Versicherungstipps: Die erste eigene Wohnung

Wann ist ein Mensch wirklich erwachsen? Mit der Volljährigkeit, einem Job, eigenen Kindern? Die Mehrheit der Bundesbürger sieht das Mieten der ersten eigenen Wohnung als einen der wichtigsten Meilensteine für das Erwachsenwerden.

mehr ...

Immobilien

Streit um Namen an Klingelschildern – Verstoß gegen die DSGVO?

Verstößt das Klingelschild eines Mieters an der Haustür gegen die Datenschutzgrundverordnung? Über diese Frage ist ein heftiger Streit entbrannt. Der Immobilien-Eigentümerverband Haus & Grund empfiehlt aktuell seinen Mitgliedern, vorsorglich die Namensschilder zu entfernen.

mehr ...

Investmentfonds

Aufstieg der ETFs

Exchange Traded Funds (ETF) werden bei den Deutschen immer beliebter. Das in ETFs verwaltete Kapital ist in zehn Jahren um über 560 Prozent gestiegen. Doch noch immer ist die Investitionsquote in Deutschland insgesamt sehr gering.

mehr ...

Berater

Kfz-Versicherung: Welche Merkmale den Tarif in die Höhe treiben

Was treibt den Preis einer Kfz-Versicherung in die Höhe? Und wie lässt sich der Preis am stärksten reduzieren? Die Antworten liefert ein aktueller Vergleich des Online-Portals Check24.

mehr ...

Sachwertanlagen

Beförderungs-Quartett bei ThomasLloyd

Das Geschäft der ThomasLloyd Gruppe wächst immer weiter. Das macht auch neue Führungskräfte notwendig. Gleich vier Mitarbeiter auf einmal konnten sich in dieser Woche über Beförderungen zum Managing Director freuen.

mehr ...

Recht

Wohin mit Nachbars Laub? Ab über die Hecke!

Der Indian Summer begeistert mit rot-, gold- und braungefärbten Blättern. Doch wenn die Laubmassen zusammengekehrt und entsorgt werden müssen, kommt schnell mal schlechte Laune auf – besonders, wenn es sich Nachbars Laubgut handelt. Muss man sich darum kümmern?

mehr ...