22. Februar 2018, 11:46
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“SZ Tower” in München geht an Spezialfonds

Art-Invest Real Estate hat die Büroimmobilie “SZ Tower”, in dem die “Süddeutsche Zeitung” sitzt, erworben. Verkäuferin ist eine Investorengemeinschaft aus AXA Real Estate Investment Managers – Real Assets und Norges Bank Real Estate Management.

SZ Tower Mu Nchen in SZ Tower in München geht an Spezialfonds

Der SZ-Tower gehört zu den höchsten Gebäuden Münchens.

Das Gebäude an der Hultschiner Straße in München verfügt über eine Gesamtmietfläche von rund 62.200 Quadratmetern auf 28 Geschossen, die vollständig und langfristig an den Süddeutschen Verlag vermietet sind, teilt Art-Invest mit. Etwa 51.100 Quadratmeter werden als Büroflächen genutzt. Die weiteren 11.100 Quadratemeter verteilen sich auf Archiv-, Konferenz-, Restaurant- und Kitaflächen. Darüber hinaus stehen 525 Stellplätze zur Verfügung.

Das Objekt bildet das östliche Einfalltor zur Münchener Innenstadt und ist der Mitteilung zufolge mit 103 m Höhe das fünfthöchste Hochhaus Münchens. Der Ankauf erfolgte für eine geschlossene Spezial-Investment-KG, die Art-Invest für mehrere deutsche institutionelle Investoren aufgelegt hat.

“Langfristiges Wertsteigerungspotenzial”

Dr. Ferdinand Spies, Geschäftsführer bei Art-Invest und verantwortlich für die Münchener Niederlassung, kommentiert: „Mit dem SZ Tower haben wir für unsere Anleger ein qualitativ äußerst hochwertiges Büroobjekt im aufstrebenden Münchener Osten mit einem bonitätsstarken Mieter gesichert.”

Aufgrund der herausragenden Architektur in Verbindung mit der Höhe des Gebäudes werde der SZ Tower auch zukünftig zu den wenigen Landmark-Gebäuden in München zählen, die bereits aus der Ferne sichtbar sind und einen unverbauten Blick auf die Altstadt sowie die Alpen bieten. “Das Bürohochhaus bietet unseren Anlegern ein ausschüttungsstarkes Investment mit einem langfristigen Wertsteigerungspotenzial“, so Spies weiter. (sl)

Foto: Art-Invest

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Heß, WWK: „Verzahnung von Vertrieb und Marketing ist essentiell“

Die WWK hat Thomas Heß zum Bereichsleiter des Marketings der WWK und zum Organisationsdirektor für die neu geschaffene Sonderdirektion des WWK Partnervertriebs ernannt. Cash. sprach mit dem ausgewiesenen Marketing- und Vertriebsexperten über das enorme Aufgabenspektrum, den Erfolg bei Riester und die Herausforderungen im Markt.

mehr ...

Immobilien

Squeeze-out bei der Isaria Wohnbau AG

Die Hauptaktionärin der Isaria Wohnbau AG, ein mit dem US-amerikanischen Lone Star Funds verbundenes Unternehmen, will die Isaria komplett übernehmen und initiiert ein “Squeeze-out”, also das Herausdrängen der Minderheitsaktionäre.

mehr ...

Investmentfonds

Die größten Unternehmen zahlen am wenigsten Steuern

Das globale Steuersystem belohnt die Unternehmen beim Erreichen einer Größe, was sich eigentlich negativ auf die Gesellschaft selbst auswirkt, weil dadurch die Ungleichheit gefördert wird, ein wichtiger Vektor für die Verbreitung des Coronavirus. Ein Beitrag von Dr. Sandy Brian Hager und Joseph Baines.

mehr ...

Berater

Versicherung gegen Betriebsschließung: “Keine unbedachten Entscheidungen treffen”

Im Rahmen des jüngsten Streits um das Thema Betriebsschließungsversicherungen zwischen Versicherern und Versicherten, ausgelöst durch die Corona-Pandemie, nehmen Stephan Michaelis und Boris-Jonas Glameyer von der Kanzlei Michaelis aus Hamburg Stellung.

mehr ...

Sachwertanlagen

Deutsches Solar-Unternehmen Hep kauft US-Projektentwickler

Der Entwickler von Solarparks und Fondsanbieter Hep aus Güglingen kauft den US-amerikanischen Projektentwickler Peak Clean Ernergie mit einer Projektpipeline von mehr als 4.000 Megawatt – inklusive 400 Megawatt Projekte nahe Baureife. Zugriff darauf hat zunächst ein aktueller Hep-Spezialfonds.

mehr ...

Recht

Zahlungsnot durch Corona: So sparen Versicherte jetzt Kosten

Die Corona-Krise versetzt viele Menschen in Zahlungsprobleme. Einige Versicherer reagieren mit Kulanzregeln und Sonderlösungen. Die besten Tipps: So sparen Versicherte jetzt Kosten.

mehr ...