Trend zu alternativen Wohnformen

Ein nachhaltiger Lebensstil nimmt heutzutage Trend-Ausmaße an. Und auch in Bezug auf die eigene Behausung legen immer mehr Menschen Wert auf ein ökologisch korrektes Umfeld.

Das Hausboot könnte eine beliebte Alternative zur traditionellen Wohnkultur werden.

43 Prozent von 1000 Befragten könnten sich ein Leben in einem sogenannten Ökohaus vorstellen, 29 Prozent auf einem Hausboot oder in einem Mehrgenerationenhaus und sogar das Baumhaus scheint mit elf Prozent als potenzielle Behausung in Frage zu kommen. Diese Ergebnisse lieferte eine repräsentative Umfrage der Interhyp.

Bewusstsein für Nachhaltigkeit steigt

Auch gab ein Großteil der Befragten an, dass ihnen bereits bei der Planung eines Baus nachhaltige Aspekte wichtig seien und sie ihr Augenmerk verstärkt darauf, denn auf Luxusgüter in der Ausstattung lägen.

Nur rund vier Prozent gaben an, dass ein Fokus auf eine nachhaltige Bauvariante für sie irrelevant sei.

Seite zwei: „Tiny Häuser“ in Großstädten beliebt

1 2Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.