11. Oktober 2019, 14:48
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Vertriebsstart für Projekt “Pandion Midtown” in Berlin

Auf dem Areal des früheren „Böhmischen Brauhauses“ an der Landsberger Allee in Berlin-Friedrichshain sollen bis 2023 insgesamt 406 Eigentumswohnungen sowie 30 öffentlich geförderte Mietwohnungen entstehen. Darüber hinaus ist der Bau einer Kindertagesstätte geplant.

VcsPRAsset 3484426 110005 Bbc9805a-214f-4a96-b4e1-06408f63fa2d 0 in Vertriebsstart für Projekt Pandion Midtown in Berlin

Projekt-Visualisierung

„In einer der bevorzugten Wohnlagen der Hauptstadt kommt mit dem Projekt eine städtebauliche Aufwertung des früheren Brauhaus-Areals zum Abschluss“, erklärt Mathias Groß, Leiter der Berliner Niederlassung der Pandion AG aus Köln. „Die Arbeiten für Pandion Midtown werden im November 2019 beginnen und sind in vier Bauabschnitte unterteilt. Die Gesamtfertigstellung des Projektes ist für Ende 2023 vorgesehen“, so Groß weiter.

Parallel zu den vorbereitenden Erdarbeiten für den Baustart finden auf einem Teil des Geländes im Oktober und November 2019 archäologische Grabungen statt. Dabei werden Grabstellen des im 19. Jahrhunderts an dieser Stelle befindlichen Armenfriedhofs ausgegraben und dokumentiert, um die sterblichen Überreste anschließend auf den Friedhof in Berlin-Plötzensee umzubetten. Bei ersten Grabungen in den Jahren 2016 und 2017 konnte nicht das gesamte Gelände erschlossen werden, was nun nachgeholt wird.

Grundstück von der B&L-Gruppe erworben

Für die Architektur des in Gehweite zum Volkspark Friedrichshain gelegenen Quartiers zeichnet beim ersten Bauabschnitt die DMSW Architekten Partnerschaft aus Berlin verantwortlich; der zweite Bauabschnitt sowie der geförderte Wohnungsbau werden von Bollinger & Fehlig Architekten, ebenfalls aus Berlin, entworfen. Die Innenarchitektur des Kölner Architektur- und Designbüros a.s.h. wird etwa im Foyer mit Materialien und gestalterischen Elementen Anleihen bei der Geschichte des Ortes nehmen. Durch Details wie historische Aufnahmen des Brauereigeländes werden die zukünftigen Bewohner sich so direkt mit ihrem neuen Zuhause identifizieren können.

Die B&L-Gruppe, von der Pandion das rund 19.000 Quadratmeter große Grundstück im März 2019 erworben hat, entwickelte auf den weiteren Teilen des Geländes seit Mitte der 1990er Jahre bereits erfolgreich Büro-, Hotel- und Wohnungsprojekte (z.B. „Neue Mälzerei“, „NH Hotel am Alexanderplatz“ etc.).

Foto: Pandion AG

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Investitionen in Insurtechs erreichen wieder Höchstniveau

Im dritten Quartal 2020 wurden weltweit Investitionen in Insurtechs in Höhe von 2,5 Milliarden US-Dollar in insgesamt 104 Transaktionen getätigt. Das entspricht einem Anstieg gegenüber dem Vorquartal von 63 Prozent im Investitionsvolumen und 41 Prozent in der Transaktionsanzahl. Dies geht aus dem InsurTech Briefing Q3/2020 von Willis Towers Watson hervor.

mehr ...

Immobilien

Erneuerbare-Energien-Investments statt Immobilien

Die Rendite-Risiko-Schere zwischen Investments in Erneuerbare Energien und Immobilien öffnet sich. „Beide Anlageklassen sind vor allem für institutionelle Investoren eine Alternative zueinander“, sagt Markus W. Voigt, CEO der aream Group. „Während beide ungefähr die gleiche Rendite erwarten lassen, steigt das Risiko bei Immobilien derzeit steil an.“

mehr ...

Investmentfonds

Die Halver-Kolumne: US-Wahl – So viel mehr als nur eine normale Wahl

Der politische Höhepunkt 2020 steht kurz bevor und die Börsen sind nervös. Aufgrund der unterschiedlichen Ausrichtung der US-Präsidentschaftskandidaten kann man getrost von einer Richtungswahl sprechen. Besonders spannend sind die Fragen, ob bzw. wann es einen Sieger gibt, ein knappes Ergebnis überhaupt akzeptiert oder sogar als Wahlbetrug bezeichnet wird. Die Halver-Kolumne

mehr ...

Berater

Alexander Schlichting wird Vorstands-Chef der Project Beteiligungen AG

Der Aufsichtsrat der Project Beteiligungen AG hat Alexander Schlichting (45) mit Wirkung zum 26. Oktober 2020 zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Ottmar Heinen ist “infolge divergierender Ansichten” ausgeschieden. Gleichzeitig verstärkt sich die für den Publikumsvertrieb verantwortliche Project Vermittlungs GmbH mit Christian Grall (34) als weiterem Geschäftsführer.

mehr ...

Sachwertanlagen

Isaria verkauft zwei Wohnanlagen in München an DWS-Spezialfonds

Die Münchner Isaria hat insgesamt 219 Wohnungen für 119,2 Millionen Euro an den Vermögensverwalter DWS für einen institutionellen Spezialfonds veräußert. Das Projekt wird die mittlerweile zur Deutschen Wohnen gehörende Isaria München Projektentwicklungs GmbH im Auftrag der Isaria Wohnbau AG schlüsselfertig erstellen.

mehr ...

Recht

 Pfandkredit: Das schnelle Geld aus dem Pfandleihhaus 

Laut dem Zentralverband des Deutschen Pfandkreditgewerbes (ZdP) werden jährlich über 630 Millionen Euro an Krediten von rund 250 Mitgliedsbetrieben ausbezahlt. Die etwa eine Million Kunden, die diese unbürokratischen Blitz-Kredite nutzen, kommen aus allen Schichten. In Corona-Zeiten boomt das Geschäft mit Pfandkrediten. Für wen sich eine Pfandleihe lohnt?

mehr ...