Anzeige
4. Oktober 2011, 12:22
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Cash.Gala 2011: Von Siegern und Gewinnern

Preise, People, Party und ein Abend im Stil der Zwanziger Jahre. Die Cash.Gala auf dem Süllberg in Hamburg-Blankenese machte ihrem Ruf als Top-Event der Finanzdienstleistungsbranche auch in diesem Jahr wieder alle Ehre.

Gala2011 Aufmacher in Cash.Gala 2011: Von Siegern und Gewinnern

Nicht die Beatles und schon gar nicht Take That – die erste weltweit erfolgreiche Boygroup war ein Gesangs-Ensemble mit komödiantischer Note – diese Klarstellung und gleichzeitige Würdigung ihrer legendären Vorbilder haben die Berlin Comedian Harmonists ihrem Auftritt auf der Cash. Gala 2011 vorausgeschickt. Nur wenige Takte später hatte das Sextett die rund 260 ausgesuchten Gäste im Belle-Epoque-Ballsaal des Süllbergs mit seinem ureigensten Charme bereits vollends für sich eingenommen.

Zum mittlerweile dritten Mal folgten hochrangige Repräsentanten der Finanzdienstleistungsbranche – unter ihnen zahlreiche Vorstände und Geschäftsführer von Versicherungen, Investmentgesellschaften, Emissionshäusern, Immobilienunternehmen, Vetrieben und Pools – der Einladung von Cash. um das Gala- und Networking-Event des Jahres in Hamburg-Blankenese zu begehen. In diesem Jahr meinte es selbst Petrus besonders gut mit der Veranstaltung. Der herrliche Spätsommerabend des 30. Septembers ließ die Stimmung der Gäste schon während des Empfangs auf der Terrasse mit Blick auf die Elbe steigen.

Preistraeger in Cash.Gala 2011: Von Siegern und Gewinnern

Dem Stimmungs- folgte der Spannungsanstieg. Denn im Zentrum der Gala stand traditionell die Verleihung der begehrten Cash.-Branchenpreise. Aus den 30 nominierten Gewinnern in sechs Sparten wurde jeweils ein Sieger gekürt. Die Financial Advisors Awards erhielten der “Templeton Emerging Markets Balanced Fund” von Franklin Templeton in der Kategorie Investmentfonds, die Kinderpolice “Moneymaxx Family” von der Moneymaxx Lebensversicherung im Segment Fondspolicen, die “PflegeRente Flexi” von der WWK in der Kategorie PKV-/BU-Policen, der Schiffsfonds “HCI JPO Leo” von HCI Capital in der Sparte Geschlossene Fonds, der “NGF Immobilienfonds Hochschule München” von Next Generation Funds München in der Kategorie Geschlossene Immobilienfonds sowie der “Lloyd Fonds Energie Europa” von Lloyd Fonds im Segment Geschlossene Fonds Erneuerbare Energien.

Träger des Marketingpreises 2011 ist der Investmentfonds “DWS Concept Kaldemorgen” von DWS Investments. Die Ehrung “Man of the Year” 2011 wurde Dr. Johann Killinger, geschäftsführender Gesellschafter der Buss Capital GmbH & Co. KG zuteil.

Seite 2: Künstler und Kulinarisches, Casino und Charity

Weiter lesen: 1 2

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Allianz überarbeitet Rechtsschutz-Tarife

Die Allianz startet im Oktober ihr neues Privat-Rechtsschutz-Angebot. Nach Angaben des Versicherers wurden die weltweit geltenden Versicherungssummen in allen drei Rechtsschutzvarianten angehoben.

mehr ...

Immobilien

Mietlager profitieren von höheren Wohnkosten

Die Urbanisierung und steigende Mieten treibt auch die Gebühren für Mietlager. Immer mehr Menschen suchen externe Lager, um die Miete für mehr Lagerraum in der eigenen Wohnung zu sparen. Der Markt wächst auch in Deutschland.

mehr ...

Investmentfonds

“Einführung des Euro war Europas größter Fehler”

Eine stabile europäische Währungsunion wird nie existieren. Darüber sind sich die Europa-Experten einig, die beim zweiten Feri Science-Talk über die Zukunft und Schwierigkeiten des Euro diskutiert haben. Keiner der Lösungsvorschläge scheint gut genug, um die wachsenden Probleme zu lösen.

mehr ...

Berater

Fondskonzept und DGFRP beschließen IT-Kooperation

Wie die Deutsche Gesellschaft für Ruhestandsplanung (DGFRP) und der Illerstissener Maklerpool Fondskonzept mitteilen, arbeiten sie ab dem 1. November in der Informationstechnologie zusammen. Hierzu bündeln die beiden Maklerdienstleister ihre IT-Lösungen und fassen Ressourcen in den Sparten Investment und Versicherungen zusammen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Autark Invest: Vertrieb mit abgelaufenem Prospekt?

Die Finanzaufsicht BaFin weist auf ihrer Website darauf hin, das der Verkaufsprospekt der Autark Invest GmbH, Olpe, “ungültig” ist. Er hat sein gesetzliches Haltbarkeitsdatum überschritten.

mehr ...

Recht

Immobilienverkauf: Die wichtigsten Schritte für Käufer und Verkäufer

Beim Immobilienverkauf sind unabhängig von der Preisverhandlung einige Schritte nötig, die sich bei Käufer und Verkäufer gar nicht so sehr unterscheiden. Wie sich beide Parteien auf den Notartermin vorbereiten sollten und welche Dokumente dafür wichtig sind:

mehr ...