Ampega bringt neuen Rentenfonds

Die Ampega Investment AG, Hannover, geht mit einem neuen Rentenfonds an den Markt. Der Ampega Euro Rent Plus (ISIN DE000A0DNV25) legt vorwiegend in Euro-Staatsanleihen an. Angesichts über die weitere Zinsentwicklung passt Fondsmanager Boris Sonntag das Portfolio an das jeweils prognostizierte Zinsniveau an.

Neben diesem aktiven Durations- und Laufzeitmanagement partizipiert der Fonds über so genannte Spread Trades von der relativen Rentenmarktentwicklung. Damit können Chancen an den Rentenmärkten in Europa, Japan und den USA genutzt werden, ohne dabei große Währungsrisiken einzugehen.

Bis zu einer Höhe von zehn Prozent kann auch in andere Währungen investiert werden. In gleichem Umfang dürfen darüber hinaus Hochzinsanleihen von Schwellenländern und Unternehmen beigemischt werden. Die Verwaltungsgebühr beträgt 0,6 Prozent per annum.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.