Hedgefonds sind im Kommen

Nach Meinung der britischen Man Investments, einem Anbieter Alternativer Anlageformen, werden sich Hedgefonds in diesem Jahr sehr viel stärker etablieren als dies in 2004 der Fall war. Investoren müssten mit dem Produkt noch vertrauter werden. ?Ein Anteil von unter fünf Prozent Hedgefonds im Depot sorgt kaum für ein sinkendes Risiko des Gesamtdepots?, sagt Rainer Fritzsche, Senior Client Relationship Manager bei Man Investments. Er nennt eine Beimischung dieser Produkte in Höhe von fünf bis 25 Prozent optimal. ?Dies wird bei breiten Anlegerschichten sicher nicht in den kommenden zwölf Monaten zu erreichen sein. Doch der Trend geht in diese Richtung?, glaubt Fritzsche.

Auch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) rechnet mit einem erfreulichen Jahr für Hedgefonds ? zumindest was die Zahl neuer Produkte betrifft. Laut Horst Nottmeier, Leiter der Hedgefonds-Abteilung bei der BaFin sind derzeit 20 bis 30 Produkte von Hedgefondsanbietern für 2005 angekündigt, mehrere Hedgefonds stehen kurz vor der Zulassung durch die BaFin. Dieser Prozess soll in diesem Jahr noch weiter verkürzt werden. Bislang mussten die Investmentgesellschaften im Durchschnitt mit drei Monaten Bearbeitungszeit rechnen.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.