Anzeige
29. September 2005, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

MFS lanciert eine neue Fondsfamilie

MFS Investment Management, Frankfurt, hat die MFS Meridian Funds, eine neue Fondspalette für Märkte außerhalb der USA, eingeführt. Die MFS Meridian Funds sind letztlich das Ergebnis einer Fusion der früheren Fondsfamilien von MFS aus Großbritannien, den Cayman Inseln und Luxemburg. Mit diesem Schritt hat die Gesellschaft jetzt eine integrierte Familie mit einem verwalteten Vermögen von 6,7 Milliarden US-Dollar auf den Markt gebracht.

Aufgrund dieser Fusion wird die Anzahl der für die Anleger in Europa verfügbaren Fonds von drei auf 28 steigen, wobei hier ein breites Spektrum an Anlageklassen zur Verfügung steht, die alle für Anlagen individueller Sparkonten geeignet sind. Demnächst wird der SICAV auch in weiteren EU-Ländern vertrieben werden, sobald eine Genehmigung der EU unter UCITS vorliegt.

Die neuen MFS Meridian Funds bieten Anlegern in den Märkten in ganz Europa eine umfassende und flexible Auswahl an Investments – die MFS Meridian Funds werden in Euro, Sterling und US-Dollar denominiert sein und thesaurierende sowie ausschüttende Anteile anbieten. Die Fusion von Fonds aus drei verschiedenen Fondsfamilien bedeutet, dass die Größe einiger Fonds sich erhöhen wird, wodurch für institutionelle Anleger ein Vorteil geschaffen wird, und dass einige Fonds jetzt einen längeren Track Record haben. Die Fusion ermöglicht es MFS, eine einzige, globale Fondspalette effizienter zu verwalten, wobei aus den Größenvorteilen Nutzen gezogen werden kann.

?Auf einen Schlag erweitern sich die für deutsche Anleger erhältlichen Fonds von drei auf 28. Diese größere Auswahl geht einher mit flexibleren Kaufoptionen bezüglich der Anteilsklasse und der Währung. Vielleicht ebenso wichtig ist, dass die Fusion unser Engagement in Großbritannien und Europa als Ganzes unterstreicht, und dass unsere Produktpalette unsere Präsenz als eines der erfolgreichsten Häuser in der Vermögensverwaltung genauer abbildet?, erläutert Peter D. Laird, der Präsident von MFS International Ltd, die Maßnahme.

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 07/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebsrente – Wandelanleihen – Ferienimmobilien – Family Offices

Ab dem 21. Juni im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Neuer Finanzvorstand: Jens Warkentin wechselt von Axa zu Talanx

Jens Warkentin, derzeit Chief Operating Officer bei der Axa Konzern AG in Deutschland, tritt vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrats zum 1. Oktober 2018 in den Vorstand der Talanx Deutschland AG ein. Der 51-Jährige wird zum 31. März 2019 das Ressort von Barbara Riebeling übernehmen, die derzeit als Finanzvorstand und Arbeitsdirektorin der Talanx Deutschland AG tätig ist.

mehr ...

Immobilien

Diese Filialbanken bieten die besten Baufinanzierungskonditionen

Dank des Niedrigzinses sind die Finanzierungsbedingungen für den Immobilienkauf noch günstig, jedoch nicht bei allen Filialbanken. Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat untersucht, welche Banken die besten Kreditkonditionen gewähren.

mehr ...

Investmentfonds

Argentinien: Probleme trotz IWF-Kredit

Der IWF-Kredit hat die argentinischen Märkte stabilisiert, aber die Probleme des Landes bleiben bestehen. Welche Herausforderungen die Wirtschaft in den nächsten Monaten überwinden muss und was das für Anleger bedeutet: Gastbeitrag von Rob Drijkoningen, Neuberger Berman

mehr ...

Berater

Sparkassen: Echtzeitüberweisungen in der Regel nicht kostenlos

Seit wenigen Tagen können Kunden bei zahlreichen Sparkassen ihre Überweisung in Echtzeit vornehmen – dies allerdings in der Regel nicht kostenlos. Die Kosten liegen zwischen null und zwölf Euro, wie eine Erhebung von Konto.org ergab. Das Fachportal hat die Preise für Echtzeitüberweisungen aller 385 Sparkassen online abgefragt.

mehr ...

Sachwertanlagen

Neuer Head of Research and Strategy bei Thomas Lloyd

Die ThomasLloyd Group hat ihr Management-Team erweitert: Nick Parsons ist seit Juni am Hauptsitz in London als Head of Research and Strategy tätig und in dieser Rolle auch Chefvolkswirt der Investment- und Beratungsgesellschaft.

mehr ...

Recht

Erbbaurecht: Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks

Kommunen, Kirchen und Stiftungen vergeben häufig Erbbaurechte. Als “Eigentum auf Zeit” können diese gerade für junge Familien mit wenig Eigenkapital eine Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks darstellen. Die Hamburgische Notarkammer erklärt.

mehr ...