Neuer AMB-Fonds steuert Risiko

AMB Generali Asset Managers, die Fondsgesellschaft und der Vermögensverwalter der AMB Generali Gruppe, hat den Publikumsfonds AMB Generali Euroland Protect Io für Institutionelle Anleger aufgelegt. Berater für diesen Fonds ist die Io Capital Partners GmbH. Der Fonds bietet Institutionellen Anlegern die Möglichkeit, sich mit geringerem Risiko wieder der Anlageklasse Aktien zuzuwenden. Durchden Einsatz von Optionen zur Absicherung kann zu Beginn einesJahres eine Wertuntergrenze des Fondspreises zum Jahresende fixiertwerden. Diese dient dem Investor zur Festlegung des notwendigenRisikokapitals.

Die Fondsstrategie legt das Hauptgewicht auf die Steuerung desFondspreises zum Jahresende. Ziel ist es, den maximal möglichenFondspreisrückgang auf minus zehn bis minus 15 Prozent zu begrenzen und gleichzeitig zu einem möglichst hohen Prozentsatz an steigenden Aktienmärkten zupartizipieren. Dies wird durch den Einsatz von verschiedenen OptionenPressemitteilung auf den Benchmarkindex und einer von Io Capital Partnersentwickelten quantitativen dynamischen ?Covered Call Writing? -Strategie auf die Einzeltitel des Fonds erreicht.Der Benchmarkindex für den AMB Generali Euroland Protect Io ist derDJ EuroStoxx 50.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.