AGI verdoppelt Zuflüsse

Allianz Global Investors (AGI) hat seine Nettomittelzuflüsse in 2005 um mehr als 100 Prozent gesteigert. Insgesamt sammelte AGI 65 Milliarden Euro ein (29 Milliarden in 2004). Das gesamt verwaltete Vermögen betrug per Ultimo 2005 942 Milliarden Euro. Wie Dr. Joachim Faber, CEO von Allianz Global Investors heute in London bekannt gab, übertrafen 89 Prozent der Vermögenswerte, die dem AGI anvertraut waren, ihre jeweilige Benchmark. In Deutschland konnte AGI aufgrund eines Marktanteils von 30 Prozent bei den Nettomittelzuflüssen seine Marktposition deutlich verbessern, so Faber.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.