Espa-Brick-Fonds im deutschen Vertrieb

Die österreichische Erste Sparinvest Kapitalanlagegesellschaft hat die deutsche Vertriebszulassung für einen Fonds erhalten, der in Brasilien, Russland, China, Indien und Korea anlegt. Der Aktienfonds Espa Stock Brick (ISIN AT0000506316) investiert mittels fundamentaler Analyse in 50 bis 80 Aktien, die überproportionale Ertragschancen versprechen. Das Portfolio wird laufend an die Marktveränderungen angepasst. In der Regel ist der Fonds voll investiert. Sollten größere Kursrückgänge erwartet werden, können bis zu 50 Prozent des Fondsvermögens in kurzlaufenden Anleihen oder Geldmarktpapieren gehalten werden. Die Verwaltungsvergütung beträgt 1,8 Prozent per annum.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.