Anzeige
1. März 2006, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Ferro Capital öffnet erneut Hedgefonds

Der Hedge-Dachfonds-Spezialist Ferro Capital, New York, hat zum 1. März 2006 die zweite Tranche seines Dach-Hedgefonds Programms ?Blue Chips? platziert. Die erste Tranche des ?Ferro Blue Chips Hedge Index Zertifikat II? wurde am 1. Juni 2005 angeboten und ist per heute in 21 Hedgefonds investiert und über sieben unterschiedliche Strategien diversifiziert. Neuartig für den deutschen Markt ist die Strategie des Programms, den Fokus auf Hedgefondsmanager zu legen, die von ihren Investoren längere Kapitalbindungsfristen fordern. Blue Chips wurde in erster Linie für institutionelle Investoren und Family Office-Kunden konzipiert.

?Wir wurden von unseren Kunden angesprochen, etwas zu konstruieren, dass ihnen den Zugang zu einer sehr exklusiven Gruppe von Hedgefondsmanagern bietet. Mit Blue Chips haben wir ein Konzept entwickelt, dass sehr speziell ist?, so Kevin Ferro, CEO von Ferro Capital. ?Wir benötigen von Investoren einen längerfristigen Anlagehorizont und die Kapazität des Programms ist limitiert?. Für neue Investoren war das Programm seit letztem Juni geschlossen und diese erneute Öffnung wird zeitlich und vom Volumen begrenzt sein. ?Durch unser Netzwerk und unser kontinuierliches Research haben wir zurzeit die Möglichkeit, das Programm aufzustocken und weitere Investoren aufzunehmen. Die längere Kapitalbindungsfrist des Blue Chips Programms erlaubt uns in Hedgefondsmanager zu investieren, in die viele andere Dach-Hedgefonds aufgrund von Liquiditätsanforderungen nicht investieren können? so Ferro.

Seit seiner Auflage im Juni 2005 bis Januar 2006 hat das Programm laut Ferro eine Rendite auf Dollar Basis von 7,9 Prozent geliefert, inklusive der Januar Performance von 2,5 Prozent. Auf annualisierter Basis entspricht das einer Rendite von 12,1 Prozent bei einem Risiko von 3,2 Prozent. Daraus ergibt sich ein Sharpe Ratio von 2,6. Die zweite Tranche des Blue Chips Programms ist in Deutschland über ein Zertifikat der Rabobank erhältlich (AAA-Rating).

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

bAV-Reform vor allem für Niedrigverdiener attraktiv

Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD) sieht in der Einigung der Koalitionsfraktionen auf eine Stärkung der Betriebsrente vor allen Dingen Vorteile für Niedrigverdiener sowie kleine und mittlere Unternehmen.

mehr ...

Immobilien

Wohnpreise entkoppeln sich von Einkommen

Die Immobilienpreise sind in urbanen und ländlichen Gebieten weiter gestiegen. In den Metropolen überholt das Preiswachstum inzwischen die Entwicklung der Einkommen. Der BVR stellt drei Forderungen an die Politik, um die Entwicklung zu verlangsamen.

mehr ...

Investmentfonds

Viel Rückenwind für Schwellenländer

Während die globale Konjunktur nur langsam vorankommt, lassen zahlreiche Schwellenländer die Industriestaaten hinter sich. Im Durchschnitt erwarten Karen Watkin und Morgan Harting, beide Multi-Asset Portfolio Manager bei AllianceBernstein, für die Schwellenländer 2017 ein Wachstum von 4,1 Prozent, für die Industrieländer hingegen nur knapp über zwei Prozent. Doch das ist nicht der einzige Faktor, der für Anlagen in den Emerging Markets (EM) spricht.

mehr ...

Berater

Mehr Durchblick bei vermögensverwaltenden Fonds

Die MMD Multi Manager GmbH hat sich seit Jahren den Themen Transparenz und Vergleichbarkeit für Vermögensverwaltende (VV) Produkte verschrieben. Die MMD-Indexfamilie wird mit Hilfe des IT-Dienstleisters Cleversoft erweitert und vertieft.

mehr ...

Sachwertanlagen

Prospekthaftung: BaFin gibt Entwarnung – ein wenig

Die BaFin hat gegenüber Cash. zu einem BGH-Urteil Stellung genommen, das einen von ihr geprüften Fondsprospekt mit deutlichen Worten kassiert hatte und damit auch Fragen zur Rechtssicherheit aktueller Emissionen aufwirft.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...