Henderson steigert Hedgefonds-Volumen

Die britische Fondsgesellschaft Henderson Global Investors hat das verwaltete Hedge Fonds Vermögen seit Beginn dieses Jahres um mehr als 50 Prozent auf drei Milliarden US-Dollar gesteigert. Nach dem starken Wachstum in Europa weitet Henderson derzeit das Geschäft auch nach Nordamerika aus.Drei neue Hedge Fonds hat Henderson bereits in den vergangenen zwölf Monaten in den Markt eingeführt: Den European Style Rotational Long Short Fonds, den Global Currency Absolute Return Fonds und den Global Equity Multi-Strategy Fonds.

Die Einführung des European Style Rotational Fonds im November des vergangenen Jahres bedeutete eine wesentliche Erweiterung des Hedge Fonds Geschäfts. Der Fonds versucht, mit Hilfe eines eigens entwickelten quantitativen Investmentprozesses, systematisch Marktineffizienzen auszunutzen und Marktdrehungen frühzeitig zu erkennen.

Der Global Equity Multi-Strategy Fonds, seit Juni am Markt, ergänzt die bestehenden regionalen Multi-Strategy Fonds in Europa und Nordamerika. Beide Fonds haben auf das Jahr gerechnet rund acht Prozent Rendite erbracht. Vervollständigt wird das Angebot regionaler Fonds im Laufe des Jahres durch die Markteinführung des Asia-Pacific Equity Multi-Strategy Fonds.

Im Februar dieses Jahres feierte der Global Fixed Income Absolute Return Fonds seinen dritten Jahrestag. Mit 7,4 Prozent Ertrag pro Jahr hat er vergleichbare Fonds hinter sich gelassen. Der Fonds profitiert von den Ideen der mehr als 50 Zins-Experten bei Henderson.

Gemeinsam managen sie weltweite Zinsvermögen von mehr als 50 Milliarden US-Dollar. Seit Februar hat sich das gemanagte Fondsvermögen mehr als verdreifacht, auf derzeit 485 Millionen US-Dollar.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.