LBB-Invest mit Emerging Markets-Fonds

Die Landesbank Berlin Investment GmbH legt zum 30. August 2006 den Aktienfonds Keppler-Emerging Markets-LBB-Invest (ISIN DE000A0ERYQ0) auf, der von Michael Keppler (56) nach einem eigenen Buttom-Up-Ansatz gemanaged wird. Strategie des Fonds ist es, aus den 250 gemessen an der Marktkapitalisierung größten börsennotierten Unternehmen der aufstrebenden Schwellenländer rund 50 Top-Werte herauszufiltern, die mittel- und langfristig eine überdurchschnittliche Wertentwicklung erwarten lassen. Die Selektion unterbewerteter Unternehmen erfolgt nach Kriterien wie Eigenkapitalrendite, Cashflow, Dividendenrendite oder Kurs-Gewinn-Verhältnis selektiert.
Der Ausgabeaufschlag beträgt fünf Prozent, die jährliche Verwaltungsvergütung liegt bei 1,85 Prozent.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.