MLIM bringt ersten Total-Return-Fonds

Merrill Lynch Investment Managers (MLIM) hat ihren ersten Total-Return-Fonds im deutschen Vertrieb. Der MLIIF World Income Fund (ISIN LU0230590456) investiert in Rentenpapiere aus Industriestaaten und Schwellenländern. Fondsmanager Aldo Roldán wendet dabei eine Kombination aus Top-Down-Ansatz für die Analyse weltweiter industrieller Trends und makroökonomischer Entwicklungen und einer Bottom-up-Analyse einzelner Renten- und Währungsmärkte sowie von Unternehmen.

Mindestens 30 Prozent des Fondsvolumens werden in Staatsanleihen höchster Bonität angelegt. Der Anteil der Emerging Markets-Anleihen und High Yield Corporates kann je nach Markteinschätzung zwischen null und 35 Prozent liegen.

Der Ausgabeaufschlag beträgt fünf Prozent, die jährliche Managementgebühr ein Prozent. Die Mindestanlagesumme liegt bei 4.000 Euro.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.