Nordea legt Zahlen für 2005 vor

Der skandinavische Finanzkonzern Nordea meldet für das Jahr 2005 einen Zuwachs beim Reingewinn von 28 Prozent auf 2,269 Milliarden Euro. Das Betriebsergebnis verbesserte sich um 25 Prozent auf 3,048 Milliarden Euro. ?Wir konnten trotz anhaltenden Margendrucks organisch wachsen und gleichzeitig die Kosten stabil halten“, beschreibt Lars G. Nordström, President und CEO der Nordea-Gruppe, das Erfolgsrezept des Unternehmens. Als Ergebnis dieser Entwicklung gelang es Nordea 2005, das Aufwand-Ertrags-Verhältnis (Cost-Income-Ratio) weiter zu verbessern – von 60 Prozent auf inzwischen nur noch 56 Prozent.

Von der starken Ertragskraft profitieren auch die Nordea-Aktionäre: Das Ergebnis pro Aktie stieg um 34 Prozent auf 0,86 Euro, die Eigenkapitalrendite legte von 14,5 Prozent in 2004 auf 18 Prozent zu.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.