Fairinvest-Fonds für Privatanleger

Der Nachhaltigkeitsfonds Sarasin-Fairinvest-Universal-Fonds (DE00A0MQR01) wird von der Schweizer Bank Sarasin mit Sitz in Basel ab sofort auch Privatanlegern hierzulande angeboten.

Der Mischfonds investiert neben in auf Euro lautende festverzinsliche Wertpapiere rund ein Viertel in europäische Aktien. Diese Titel sind überwiegend Standardwerte, bis zu 25 Prozent können aber auch mittelgroße, aussichtsreiche und nachhaltig wirtschaftende Pionierfirmen sein.Vom Portfolio ausgeschlossen sind beim Aktienanteil etwa Rüstungsgüter, Kernenergie, Tabakwaren, Chlor- und Agrochemikalien, Fluggesellschaften sowie Anbieter von Pornografie und Glücksspielen. Im Rentenbereich verzichtet der Fonds auf Papiere von Staaten, die die Todesstrafe vollstrecken, ABC-Waffen besitzen, aktiv Kernenergie ausbauen oder das Kyoto-Protokoll nicht ratifiziert haben.

Die jährliche Verwaltungsgebühr beläuft sich auf 1,25 Prozent .

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.