Neuer Fonds von Aquila Capital

Der Triple Alpha Fonds (LU0308353100) der Hamburger Fondsgesellschaft Aquila Capital investiert in europäische Aktien, Optionen und Terminkontrakte.

Die Titel werden nach Kennziffern wie die Dividendenrendite und die Kurshöhe ausgewählt. Die Benchmark ist der Eurostoxx 50 Performance Index. Der Fonds wurde zunächst als Private Placement lanciert, die Vertriebszulassung für Deutschland und Österreich soll im Oktober 2007 erfolgen.

Die Verwaltungsvergütung beträgt 1,9 Prozent jährlich. Dazu kommt eine erfolgsabhängige Vergütung von 20 Prozent im Jahr auf die Outperformance gegenüber der Benchmark nach Berücksichtigung der bisherigen Höchststände. (mr)

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.