6. Dezember 2007, 00:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Schroders: Kurzfristige Anleihen vorne

Angesichts des nachlassenden Wirtschaftswachstums in Europa geht die internationale Investmentgesellschaft Schroders davon aus, dass sich künftig kurzfristige Anleihen erstmals besser entwickeln werden als Geldmarktfonds.
Nach der Einschätzung von Adam Cordery, Fondsmanager des Schroder ISF European Corporate Bond und Leiter des europäischen Rententeams von Schroders, lässt sich eine Verlangsamung der Konjunktur im Euroraum, dessen Währung gerade ein Rekordhoch gegenüber dem US-Dollar erreicht hat, nur durch eine Zinssatzsenkung der Europäischen Zentralbank eindämmen oder vermeiden. Codery rechnet damit, dass es bereits im ersten Quartal 2008 dazu kommen wird und Anleger eines Fonds mit kurzfristigen Renten profitieren werden, da das Zinssatzrisiko rund zwei Jahre dauere. ?Das bedeutet, dass sich ein um ein Prozent sinkender Ertrag bei zweijährigen Renten in einem Kapitalzuwachs von zwei Prozent niederschlägt. Ein Rückgang von einem Prozent bei einer zweijährigen Staatsanleihe ist nicht unwahrscheinlich und würde die Erträge wieder auf einen Stand bringen, der zuletzt im Jahr 2005 zu sehen war?, so der Fondsmanager. (af)

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Mit KI-Anwendungen 20 Prozent mehr Umsatz generieren

Künstliche Intelligenz (KI) kann entscheidend dazu beitragen, Prozesse bei Versicherungen zu verbessern. Denn KI macht Versicherungsprozesse erst wirklich intelligent. Wie das geht, zeigt Alexander Horn, Versicherungs- und Prozessexperte bei der Unternehmensberatung Q_Perior.

mehr ...

Immobilien

Neue ESG-Chefin bei Savills IM

Der Immobilien-Investmentmanager Savills Investment Management (Savills IM) hat Emily Hamilton zur neuen Leiterin der unternehmensweiten ESG-Aktivitäten ernannt. Sie folgt damit auf Lucy Auden, die eine Stelle am „Cambridge Institute for Sustainability Leadership“ angetreten hat.

mehr ...

Investmentfonds

Die Fehlstarter unter den Superaktien

Die Aktienauswahl könnte so einfach sein, wenn Investoren eine Glaskugel hätten und wüssten, welche Titel sich in den kommenden zehn Jahren am besten entwickeln. Garantiert wäre die gute Performance trotzdem nicht. „In der Vergangenheit starteten manche ‚Superaktien‘ so holprig, dass einige Investoren wohl kalte Füße bekommen hätten“, sagt Sven Lehmann.

mehr ...

Berater

Wie mit strukturierten Mitarbeitergesprächen für Team und Unternehmen gesorgt werden kann

Führungskräfteberatung – klingelt da was bei Ihnen? Dann lesen Sie unbedingt weiter! Die Fürstenberg-Kolumne mit Mareike Fell

mehr ...

Sachwertanlagen

One Group startet erste Emission mit neuem Partner Soravia

Die Hamburger One Group hat mit dem ProReal Private 2 das erste Produkt mit ihrer neuen Muttergesellschaft Soravia aufgelegt. Das Angebot richtet sich als Private Placement an semi-professionelle Investoren. Weitere Emissionen sollen folgen.

mehr ...

Recht

Reform der Mietspiegelverordnung sorgt für Quantensprung

Die Mietspiegelkommission der gif Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung e. V. sieht den Gesetzentwurf zur Reform des Mietspiegelrechts als gelungen an.

mehr ...