Baring: China-Fonds kommt im Juli

Die internationale Investmentgesellschaft Baring Asset Management mit Niederlassung in Frankfurt wird voraussichtlich Ende Juli den Baring China Select Fund (IE00B2NG2V30) auf den deutschen Markt bringen.

Fondsmanager William Fong und Co-Managerin Agnes Deng investieren vor allem in chinesische Nebenwerte. Sie setzen allerdings nicht nur auf Titel aus Hongkong und China, auch Unternehmen, die geschäftliche Beziehungen zu chinesischen Firmen unterhalten, kommen in Frage.

Das genaue Datum des Vertriebsstarts in Deutschland hänge von der Zustimmung der Bonner Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ab, so eine Baring-Sprecherin gegenüber cash-online. In Großbritannien und Hongkong wird das Produkt bereits seit Mai dieses Jahres vertrieben, der Fonds verfügt inzwischen über ein Volumen von etwa 70 Millionen US-Dollar.

Der Ausgabeaufschlag beträgt maximal fünf Prozent, zudem wird eine Verwaltungsgebühr von 1,5 Prozent pro Jahr fällig. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.