BVI: Tafelrunde vergrößert

Der BVI Bundesverband Investment und Asset Management bekommt Zuwachs. Die Artus Direct Invest AG mit Sitz in Düsseldorf ist der Interessenvertretung der Fondsindustrie beigetreten.

Den Vorstand der Gesellschaft bilden Klaus Hinkel und Götz J. Kirchhoff. Der Vermögensverwalter für private und institutionelle Anleger verwaltet derzeit ein Volumen von rund 38 Millionen Euro. Dem BVI gehören somit 90 Unternehmenals Vollmitglieder an, diegemeinsam ein Vermögen von 1,6 Billionen Euro betreuen. Weitere 110 sogenannte Infomitglieder nutzen dasInformations-, Seminar- und Datenangebotdes Verbandes. (mr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.