Drei Buchstaben mehr für Mellon-Fonds

Im Zuge der bereits im Juli 2007 erfolgten Zusammenführung der Bank of New York und Mellon Financial, die nun gemeinsam unter The Bank of New York Mellon (BNY Mellon) firmieren, wurde der Mellon Global Funds plc-Fondspalette das neue Label BNY Mellon Global Funds plc verpasst.

Allen Produkten wird künftig der Zusatz BNY vorangestellt. Der „Mellon Global Bond Fund“ heißt nun beispielsweise BNY Mellon Global Bond Fund(IE0003924739). In Deutschland wird die Fondsfamilie von der WestLB Mellon Asset Management (WMAM), Düsseldorf, einem Joint Venture der WestLB und BNY Mellon, vertrieben.

Erst Ende Mai hat WMAM die Vertriebszulassung für drei BNY Mellon-Fonds erhalten (cash-online berichtete hier). (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.