Erste Scharia-konforme ETFs lanciert

Die britische Investmentgesellschaft Barclays Global Investors lanciert über ihre Exchange Traded Funds (ETF)-Sparte iShares fünf neue Produkte auf dem deutschen Markt.

Deutsche Anleger können mit dem Listing des iShares S&P Global Timber & Forestry (DE000A0NA0H3) über einen ETF in die weltweite Holz- und Forstwirtschaft investieren. Drei weitere ETFs ermöglichen Investoren zudem erstmals Investments nach islamischem Recht. Die Scharia-konformen Fonds MSCI World Islamic (DE000A0NA0L5), MSCI USA Islamic (DE000A0NA0N1) und MSCI Emerging Markets Islamic (DE000A0NA0M3) bilden Schwellenländer, die USA und den weltweiten Markt ab. Mit dem MSCI Latin America (DE000A0NA0K7)geht der zehnte iShares Schwellenländer-Fonds an den deutschen Markt.

Die Verwaltungsgebühren betragen jährlich 0,5 Prozent für den USA Islamic, 0,6 Prozent für den World Islamic, 0,65 Prozent für den Global Timber & Forestry, 0,74 Prozent für den Latin America und 0,85 Prozent für den Emerging Markets Islamic. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.