Legg Mason: Mehr Fonds für Europa

Der US-Vermögensverwalter Legg Mason, Baltimore, bringt den Batterymarch Emerging Markets Equity Fund (IE00B19ZCC84) als Publikumsfonds auf den europäischen Markt.

Der Aktienfonds wurde über die in Dublin ansässige Gesellschaft Legg Mason Global Funds aufgelegt und orientiert sich als Benchmark am MSCI Emerging Markets Index. Die Anlagestrategie folgt einem Bottom-up-Modell und setzt neben quantitativer Fundamentalanalyse auf die Erfahrung eines Teams von Portfolio-Managern unter der Leitung von David Lazenby.

Die Schwellenländerexperten von Batterymarch Financial Management, Boston, einer hundertprozentigen Legg Mason-Tochter, investieren zu mindestens 70 Prozent in Titel von Unternehmen mit Geschäftssitz, eingetragenem Sitz oder Hauptaktivitäten in Emerging Markets. Anleger zahlen maximal fünf Prozent Ausgabeaufschlag und eine jährliche Management Gebühr von 1,45 Prozent.

Legg Mason plane zudem in 2008 weitere acht Fonds für den europäischen Markt aufzulegen, so Terence Johnson, Managing Director des internationalen Vertriebs. Mittelfristiges Ziel sei es, den Kunden dort vollen Zugang zur Produktpalette offener Fonds zu verschaffen. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.