Rentenfonds von Schroders billiger

Anleger können sich ab 1. Mai 2008 günstiger an Rentenfonds des britischen Vermögensverwalters Schroders beteiligen. Dessen Luxemburger SICAV-Investmentgesellschaft Schroder International Selection Fund wird für drei Produkte die jährliche Verwaltungsgebühr reduzieren. Für den Schroder ISF Euro Corporate Bond, den Schroder ISF Global Corporate Bond und den Schroder ISF Absolute Return Bond (Anteilsklassen A, AX, A1, B, B1 und D) werden die Gebühren von einem auf 0,75 Prozent per annum gesenkt. Für die Anteilsklasse C reduzieren sich die Kosten beim Euro Corporate Bond und beim Global Corporate Bond von 0,6 Prozent auf 0,45 Prozent im Jahr, beim Absolute Return Bond von 0,6 Prozent auf 0,5 Prozent.

Geschäftsführer der Schroder Investment Management GmbH für Deutschland und Österreich Achim Küssner hofft auf einen Absatzschub: ?Neben der Produktqualität wird die Kostenstruktur für institutionelle und private Investoren ein zunehmend wichtiges Entscheidungskriterium bei der Fondsauswahl.? (mr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.