Union Investment mit zwei neuen Dachfonds

Die Union Investment Privatfonds GmbH, Frankfurt/Main, ist seit dem 15. Januar 2008 mit zwei neuen Dachfonds am Markt.
Mit dem UniStrategie: Flexibel (DE000A0KDYC7) wird auf Alternative Investments sowie in- und ausländische Aktien-, Renten-, Immobilien- und Geldmarktfonds gesetzt. Der UniTrend: Global (DE000A0KDYA1) bietet Anlegern die Möglichkeit, in internationale Aktienfonds zu investieren und legt so den Schwerpunkt auf zukunftsorientierte Länder, Branchen und Themen.

Das Portfolio des UniStrategie: Flexibel setzt sich zu jeweils zehn Prozent aus Anlagen in Aktien-, Euroland-, Renten- und offenen Immobilienfonds zusammen. Die verbleibenden 60 Prozent werden flexibel auf alle Assetklassen verteilt. Alternative Anlageformen wie Private-Equity-, Rohstoff- und Hedgefonds sollen für eine breitere Streuung des Fondsvermögens sorgen, zudem wird auch in sogenannte Drittfonds anderer Anbieter investiert.

Der UniTrend: Global hat seinen Investitionsschwerpunkt mit rund 70 Prozent in Anlagen internationaler Länder- und Branchenfonds, die sich auf 22 Länder, zehn Branchen und 14 der Emerging Markets aus dem MSCI-Welt-Index verteilen. Die übrigen 30 Prozent des Gesamtportfolios werden in Aktien-Themenfonds gesteckt. Außerdem kann in Investmentstile, also Value- und Growth-Fonds, und in Fonds, die sich an der Marktkapitalisierung von Aktientiteln ausrichten (Large- und Small-Cap-Fonds), angelegt werden.

Der Ausgabeaufschlag beträgt bei beiden Fonds maximal drei Prozent, die Management Fee beläuft sich beim UniStrategie: Flexibel auf 1,2 Prozent und beim UniTrend: Global auf 1,55 Prozent per annum. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.