Veritas startet ETF-Dachfonds

Die Fondsgesellschaft Veritas SG, Frankfurt, Tochtergesellschaft der zur französischen Großbank Société-Générale-Gruppe gehörenden Boursorama S.A., Paris, bringt mit dem ETF-Portfolio Global (DE000A0MKQK7) in Kooperation mit der deutschen Direktbank ING-DiBa, Frankfurt, einen weiteren ETF-Dachfonds auf den deutschen Markt.

Im Rahmen des Anlagekonzepts wird in börsennotierte Aktien-Zielfonds (ETFs: Exchange Traded Funds) investiert. Bei der regionalen Aufteilung orientiert sich Fondsmanager Markus Kaiser an dem jeweiligen volkswirtschaftlichen Anteil eines Landes an der weltweiten Produktion. Die Titel-Auswahl erfolgt dann auf Basis der vom IWF veröffentlichten Daten zum Bruttoinlandsprodukt. Einmal jährlich wird das Portfolio neu gewichtet. ?Wir versprechen uns eine echte Alternative zu klassischen weltweit anlegenden Aktienfonds, die sich meist am MSCI World Index orientieren?, erläutert Kaiser die Produktidee.

Anleger zahlen 0,89 Prozent Management-Gebühr per annum, der Ausgabeaufschlag entfällt. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.