DWP übernimmt Fondsverwaltung der Wüstenrot Bank

Die Deutsche Wertpapierservice Bank (DWP Bank) verwaltet ab sofort die rund 90.000 Fondsdepots der Wüstenrot Bank. Durch die Übernahme erhöht sich die Zahl der von der DWP betreuten Fondsdepots laut eigenen Angaben auf insgesamt rund 270.000.

Der Depotservice für Wüstenrot-Kunden beinhaltet neben dem Fondshandel unter anderem auch die Abwicklung von Vermögenswirksamen Leistungen sowie Spar- und Auszahlplänen, heißt es in der DWP-Mitteilung.

Darüber hinaus nutze die Wüstenrot Bank als erster Kunde das neue Endkunden-Frontend WP Brokerage, das der DWP zufolge ein Marktinformationssystem mit Kursen, Charts, Börseninformationen und Musterdepotfunktion umfasst. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.