JP Morgan: Bären sterben aus

Die Bullen setzen sich durch. Nur noch jeder vierte Privatanleger in Deutschland erwartet fallende Aktienmärkte. Zu diesem Resultat kommt eine aktuelle Studie der Fondsgesellschaft JP Morgan Asset Management.

Damit überwiegt die Zahl der Optimisten erstmals seit August 2008 wieder die der Pessimisten. Das mangelnde Börsenvertrauen spiegelte sich in der zweiten Hälfte des vergangenen Jahres in massiven Aktienverkäufen und Fondsanteilsrückgaben wider.

„Die deutschen Privatanleger scheinen nun von einem Börsenaufschwung überzeugt zu sein“, erklärt Jean Guido Servais, Marketing Director für Deutschland, Österreich und die Schweiz. (mr)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.