Stock-Picking-Doppelpack von CAAM

CAAM, der Asset Manager der französischen Großbank Crédit Agricole, hat zwei Stock-Picking-Portfolios für den deutschen Markt aufgelegt: Mit den Produkten Funds Select Europe (LU0401974943) und Funds Select Euro (LU0401973978) gehen Ucits-III-konforme Aktienfonds made in Luxemburg an den Start.

Mit einer aktiven, fundamental ausgerichteten Bottom-up-Anlagestrategie sollen die Leitindizes MSCI Europe beziehungsweise MSCI Euro outperformt werden, so CAAM.

Mindestens zwei Drittel des Fondsvermögens werden in europäische Aktien respektive Titel der Eurozone investiert. Angepeilt wird ein konzentriertes Portfolio aus 50 bis 70 Titeln, die zwischen 18 und 24 Monate lang gehalten werden sollen. Das Fondsmanagement unterliegt keinen Restriktionen hinsichtlich des Investmentstils (Growth oder Value) oder der Marktkapitalisierung.

Der Ausgabeaufschlag für die Fonds liegt bei 4,5 Prozent, die Verwaltungsgebühr kostet 1,3 Prozent per annum. (hb)

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.