18. Januar 2010, 14:45
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

2009 beschert Aktienfonds-Anlegern satte Renditen

2009 war für Investmentfonds ein gutes Jahr. Vor allem Aktienfonds konnten vom Aufschwung an den Börsen profitieren, wie die Wertentwicklungsstatistik des BVI Bundesverband Investment und Asset Management per 31. Dezember 2009 zeigt.  

Aktienhonk-127x150 in 2009 beschert Aktienfonds-Anlegern satte RenditenTrotz eines schwachen ersten Quartals 2009 können sich die Zwölf-Monatsergebnisse von deutschen, europäischen und internationalen Aktienfonds sehen lassen. So schafften es Produkte, die in Deutschland investieren, mit einem durchschnittlichen Plus von 27,3 Prozent (siehe Grafik) den Leitindex Dax (23,8 Prozent) um 3,5 Prozentpunkte zu übertreffen.

Während der europaweite DJ Stoxx 50 um 24,9 Prozent und der Euroraumindex Euro Stoxx 50 um 21 Prozent kletterten, legten europaweit investierende Aktienfonds im vergangenen Jahr um 29,9 Prozent zu. Global ergibt sich ein ähnliches Bild: Mit plus 27,3 Prozent schafften es weltweit anlegende Aktienfonds den MSCI-World-Index um vier Prozentpunkte zu schlagen.

Die größten Gewinner in den vergangenen zwölf Monaten waren jedoch spezielle Regionenfonds: Aktienfonds mit Schwerpunkt Osteuropa erwirtschafteten 80,8 Prozent und Aktienfonds mit Schwerpunkt Emerging Markets 68,3 Prozent.

Doch nicht nur für Aktienfonds lief es 2009 rund: Euro-Mischfonds, die je nach Marktlage ihren Anteil an Aktien und verzinslichen Wertpapieren im Fondsvermögen variieren, verbuchten im Schnitt Wertzuwächse
von 11,6 Prozent. Der Wert von Rentenfonds mit Anlageschwerpunkt Euro erhöhte sich im Jahr 2009 im Schnitt um 6,2 Prozent. Rentenfonds mit internationalem Schwerpunkt erzielten durchschnittlich 7,9 Prozent Rendite.

Mit Unternehmensanleihen- und Emerging-Market-Rentenfonds ließ sich ein durchschnittliches Plus von 21,5 beziehungsweise 20,7 Prozent einfahren. Geldmarktfonds mit Anlageschwerpunkt Euro legten im Schnitt 1,5 Prozent zu. (hb)

 in 2009 beschert Aktienfonds-Anlegern satte Renditen

Foto: Shutterstock; Grafik: BVI

1 Kommentar

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Enrico Saft, Cash.-Magazin erwähnt. Cash.-Magazin sagte: 2009 beschert Aktienfonds-Anlegern satte Renditen http://bit.ly/7jIAoB […]

    Pingback von Tweets die 2009 beschert Aktienfonds-Anlegern satte Renditen - Cash. Online: News- und Serviceportal für Finanzdienstleistungen erwähnt -- Topsy.com — 18. Januar 2010 @ 21:26

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Erster im Markt: Gothaer bündelt bAV- und bKV-Verwaltung in einem Portal

Um den Verwaltungsaufwand für die betriebliche Vorsorge und Absicherung für Arbeitgeber deutlich zu vereinfachen, bündelt die Gothaer als erster Versicherer die bAV und bKV-Verwaltung für Arbeitgeber in einem gemeinsamen Portal.

mehr ...

Immobilien

Isaria verkauft zwei Wohnanlagen in München an DWS-Spezialfonds

Die Münchner Isaria hat insgesamt 219 Wohnungen für 119,2 Millionen Euro an den Vermögensverwalter DWS für einen institutionellen Spezialfonds veräußert. Das Projekt wird die mittlerweile zur Deutschen Wohnen gehörende Isaria München Projektentwicklungs GmbH im Auftrag der Isaria Wohnbau AG schlüsselfertig erstellen.

mehr ...

Investmentfonds

Wie sich ein harter Brexit auf Lagerhaltung und Warenwege auswirkt

Sofern die bestehenden Differenzen bis zum Jahresende nicht doch noch überwunden oder in letzter Sekunde eine Verlängerung der Übergangsphase beschlossen wird, gilt Großbritannien ab dem 1. Januar 2021 als Drittland ohne Abkommen. Gastbeitrag von Katja Conradt und Jan Eberhardt, Rödl & Partner

mehr ...

Berater

Konsolidierung mit Kapital und Köpfen

Suchten Makler in der Vergangenheit Anschluss an einen Pool oder wollten zu einem anderen wechseln, lenkten sie den Blick meist auf die Provisionstabellen. Wettbewerb lief vor allem über die Vergütung und Produktpalette. Diese Zeiten sind vorbei. Natürlich spielen beide Kriterien noch eine Rolle, aber die entscheidende Frage lautet: Wie bewältigt der Pool des Vertrauens die Herausforderungen, die wegen der enorm schnellen und einschneidenden technischen Entwicklung entstehen?

mehr ...

Sachwertanlagen

BaFin nimmt Deutsche Edelfisch DEG II ins Visier

Die Finanzaufsicht BaFin hat den hinreichend begründeten Verdacht, dass die Deutsche Edelfisch DEG GmbH & Co. II KG in Deutschland Wertpapiere in Form von Schuldverschreibungen ohne das erforderliche Wertpapier-Informationsblatt öffentlich anbietet. Im Markt der Vermögensanlagen ist das Unternehmen nicht unbekannt.

mehr ...

Recht

Haftpflichtkasse muss Gasthaus für Corona-Schließung entschädigen

In der Klagewelle um die Kosten für Gaststätten, die wegen der Corona-Pandemie schließen mussten, hat ein weiterer Wirt gegen seine Versicherung gewonnen.

mehr ...