BNY Mellon AM präsentiert neuen Multi-Asset-Fonds

BNY Mellon Asset Management legt den BNY Mellon Global Real Return Fund (EUR) (IE00B4Z6HC18) auf. Der Multi-Asset-Fonds mit Absolute-Return-Anspruch wird von BNY-Mellon-Tochter Newton Investment Management Limited in London verwaltet.

paintDas Portfolio managen James Harries und sein Stellvertreter Iain Stewart. „Der Fonds richtet sich an europäische Anleger, die an absoluten Erträgen im Rahmen einer diversifizierten Strategie mit einer im Vergleich zu Aktienanlagen potenziell geringeren Volatilität interessiert sind“, erklärt Christoph Dahm, Geschäftsführer der Düsseldorfer WestLB Mellon Asset Management, ein Gemeinschaftsunternehmen der Bankhäuser WestLB, Düsseldorf, und BNY Mellon, New York, und eine von 18 Investmentboutiquen von BNY Mellon Asset Management.

Die Rendite soll über einen Anlagezeitraum von drei bis fünf Jahren jenseits des Geldmarktzinses liegen, die Volatilität diesseits der Schwankungen des Aktienmarktes. Frei von festen Vorgaben kann Harries dazu zwischen Aktien, festverzinslichen Wertpapieren, Einlagen, Derivaten und Geldmarktinstrumenten wählen.

Für den Fonds bezahlen Anleger neben einem Ausgabeaufschlag von maximal fünf Prozent eine jährliche Management Fee von 1,5 Prozent. (mr)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.