BVI hat einen neuen Vorsitzenden

Der Vorstand des BVI Bundesverband Investment und Asset Management mit Sitz in Frankfurt hat Thomas Neiße (61) zum neuen Präsidenten
gewählt.

Thomas Neiße - 204Der 61-jährige gelernte Schriftsetzer und diplomierte Volkswirt sitzt der Geschäftsführung der Deka Investment GmbH vor und kann mehr als drei Jahrzehnte Berufserfahrung in der Finanzbranche vorweisen. Dem Vorstand des BVI gehört er seit 2005 an. Neiße folgt auf Dr. Wolfgang Mansfeld, der drei Jahre Präsident war.

Der BVI-Vorstand besteht somit aus Präsident Neiße (Deka Investment GmbH), Mansfeld (Union Asset Management Holding AG), Oliver Clasen (Allianz Global Investors Kapitalanlagegesellschaft mbH und Cominvest Asset Management GmbH), Götz J. Kirchhoff (Avana Invest GmbH), Dr. Dirk Klee (Blackrock Asset Management Deutschland AG), Barbara Knoflach (SEB Asset Management AG), Thomas Richter (DWS Holding & Service GmbH), Karl Stäcker (Frankfurt-Trust Investment-Gesellschaft mbH) und Bernd Vorbeck (Universal-Investment-Gesellschaft mbH). (mr)

Foto: BVI

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.