Ehemalige Deka- und HSBC-Manager eröffnen eigenes Fondshaus

Michael Hallacker und Erich Schilcher haben gemeinsam Agathon Invest gegründet. Die neue Investmentboutique mit Sitz in Frankfurt will sich auf das Management von Renten und Währungen konzentrieren.

openDas Unternehmen entwickelt Investmentstrategien für institutionelle Kunden in Form von Publikums- und Spezialfonds beziehungsweise Advisory-Mandaten. Hallacker war Mitglied der Geschäftsführung bei Deka Investment, Schilcher bei HSBC Global Asset Management zuständig für institutionelle Kunden.

Die Erwartungen der beiden sind ambitioniert. „Unser Ziel ist es, eine der führenden Investmentboutiquen für Renten- und Währungsmanagement für institutionelle Anleger im deutschsprachigen Raum zu werden“, erklärt Hallacker. (mr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.